Jump to content

Font-Wiki:
Frutiger von Adrian Frutiger

Daten zur Schrift

Adrian Frutiger

Foundry: Linotype

erschienen: 1976

Vertrieb: Kommerziell

Art: sans

Formprinzip: Antiqua humanistisch

Schriftbewertung

Stimmen: 3

Beitragsbewertung

Die Schriftart Frutiger von Adrian Frutiger zählt zu den bekanntesten serifenlosen Schriften und wird von vielen als Inbegriff der humanistischen Grotesk angesehen. Unzählige serifenlose Schriften der letzten Jahrzehnte sind mehr oder weniger stark von der Frutiger inspiriert.

Die Frutiger ist in den letzten Jahrzehnten aus dem öffentlichen Raum kaum wegzudenken. Sei es auf Beschilderungen im öffentlichen Nahverkehr bzw. auf Flughäfen oder als Hausschrift von unzähligen Unternehmen (z.B. Deutsche Post).

 

Entwicklung

  • Die Frutiger geht auf die Schrift Concorde zurück, die Adrian Frutiger zusammen mit André Gürtler entwickelte und die 1959 bei Sofratype erschien.
  • 1970 entwarf Adrian Frutiger aus der Concorde die Schriftart Roissy für die Beschilderung am Flughafen Paris-Charles de Gaulle. Die hervorragende Leserlichkeit der Schrift setzte neue Maßstäbe in diesem Bereich und wurde zum Vorbild für Flughafenbeschilderungen in den folgenden Jahrzehnten.
  • Unter der Bezeichnung Frutiger kam in den 1970er-Jahren schließlich eine als Druckschriftfamilie ausgebaute Version der Roissy bei Linotype heraus.
  • 2001 erschien mit der Frutiger Next eine zeitgemäße Überarbeitung bei Linotype. Die kursiven Schnitte verfügen nun über eigenständige Formen. In den aufrechten Schnitten wurde die ursprüngliche Gestaltung weitestgehend beibehalten. Ein klares Unterscheidungsmerkmal bildet das ß, das in der Frutiger Next als deutliche ſs-Verbindung ausgearbeitet ist.

 

Download-Links für die Frutiger

Statistik/Quellen

Aufrufe: 31576

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann

Ähnliche Fonts

Versionen

Fontlisten mit dieser Schrift

Frutiger ist/war Hausschrift von:

Die so genannte ASTRA-Frutiger auf den Verkehrsschildern der Schweiz

(Foto: liquid008, sxc.hu)

bearbeitet von Ralf Herrmann





  • Letzte Bearbeitungen

    • AnitaJ
      0
    • Ivo
      0
    • Ivo
      0
<p>Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller</p>
<p>Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller</p>
<p>Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller</p>
<p>Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller</p>
<p>Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller</p>
<p>Graublau Sans Pro von Georg Seifert — ein MyFonts-Bestseller</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung