Jump to content

Font-Wiki:
Microgramma von Aldo Novarese Alessandro Butti

Daten zur Schrift

Aldo Novarese Alessandro Butti

Foundry: Nebiolo

erschienen: 1952

Vertrieb: Kommerziell

Art: sans

Formprinzip: Antiqua statisch

Schriftbewertung

Stimmen: 2

Beitragsbewertung

  • Gefällt 1

Die Microgramma ist eine serifenlose Schrift, die von Alessandro Butti und Aldo Novarese für die Schriftgießerei Nebiolo entwickelt wurde.

Ursprünglich war die Schrift ein reines Versal-Alphabet. Es gab schmale und weite Schnitte. Die heutigen Digitalisierungen, die zum Beispiel bei Linotype, URW++ und Elsner+Flake erhältlich sind, konzentrieren sich jedoch auf die früher häufig benutzten weiten Schnitte. Mit der betont rechteckigen Form wurden die Microgramma und der spätere Ableger Eurostile in den 1960er- bis 70er-Jahren ein Inbegriff für technisch-futuristische Schriften und kamen insbesondere in Science-Fiction-Filmen oft zum Einsatz.

Download-Links für die Microgramma

Statistik/Quellen

Aufrufe: 3504

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann

Ähnliche Fonts

Fontlisten mit dieser Schrift

bearbeitet von Ralf Herrmann





  • Letzte Bearbeitungen

    • AnitaJ
      0
    • Ivo
      0
    • Ivo
      0
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
<p>Typografie-Bestseller-Bücher bei Amazon</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung