Jump to content

Typografische Fundstücke


Pachulke

Empfohlene Beiträge

Oliver Weiß

Im Ernst, außer ein paar Flüchen und "Opa und Oma gehen heim" kann ich kein russisch. Vielleicht bin ich da etwas blauäugig, aber die Schriftzeichen unterscheiden sich von der Konstruktion her ja nicht besonders von den Lateinischen. 

Link zum Beitrag
Norbert P

Bei startpage bist du mit "Shakespeare font" auch (nach 3 Anzeigen) auf Platz 1.

Link zum Beitrag
Mueck
vor 2 Stunden schrieb Ralf Herrmann:

Russische Schriftgestalter

Der Köder muss doch dem Fisch schmecken und nicht dem konkurrierenden Köderproduzenten?🤔

Man sollte natürlich vorher versuchen sich einzulesen in die Besonderheiten ...

... so wie man sich hierzuforum drüber kundig macht, wie man gerne in Ungarn die Akzentwinkel sähe etc. ...

Wer natürlich in gebrochenen Schriften eine tz-Ligatur als k verkaufen will, wird wohl auch in Kyrillien scheitern ...

https://www.gastroguide.de/restaurant/143736/zum-gockler/karlsruhe/

Link zum Beitrag
catfonts
vor 5 Stunden schrieb Ralf Herrmann:

Russische Schriftgestalter mögen es in der Tat gar nicht, wenn man als Außenstehender in ihrem Bereich wildert. 

Da hab ich bisher eher gegenteilige Ergebnisse gehabt. Hatte mal im Font das Hart-Zeichen und das Weich-Zeichen  vertauscht in den Code bekmmen, und dies übersehen, und eine recht liebe Nachricht darauf  aus "Kyrillien"  bekommen, die ich mir lieber, wie die Nachricht  von Dimitry.der in der Nachbarstraße wohnt  hab übersetzen lassen, damit ich da nicht mit so einer schrecklichen Google-Übrersetzung  an komme.

Link zum Beitrag
Gereon Walther
Am 22.11.2019 um 10:13 schrieb catfonts:

Und ich bin ja eigentlich von Hamburg weg, weil es Baderle  da nicht mehr gibt. Ein geradezu grotesk schmaler Laden, zu dem man durch einen ebenso schmalen Gang mit Schaukästen kam. Darin ein so hoher Tresen, über den man kaum hinwegsehen konnte. Dahinter sehr kompetente und hilfreiche Verkäufer, welche die bestellten Bauteile per Rohrpost aus dem Lager orderten, und dann in Plasteschälchen kippten, die sich per Förderband auf den Weg zur Kasse begaben. Man musste sich dann hinter den Kunden am Tresen vorbeiquetschen, um auch die Kasse zu erreichen. Auch die Decke war als Ausstellungsfläche genutzt, da hing die Auswahl an Fernsehantennen.

Naja, ich (Jahrgang 1952) bin auch schon 'mal von einem Baderle-Verkäufer abgekanzelt worden, weil ich - mit meinen 12 J. - einen 12-V-Elko nach Gleichrichtung an einem 12-V-Trafo haben wollte. Ich glaube, er hatte eine besonders große Statur und wirkte auf  dem Podest hinter dem Tresen auf mich wie ein Riese. Ach ja, die Rohrpost hatte ich ganz vergessen - haben sie eigentlich auch die Elektronen-Röhren mit der Rohrpost verschickt? Später bin ich häufiger zu Statronik gefahren, ich glaube, das Geschäft war in der Nähe  der Mundsburg.

Link zum Beitrag
catfonts

Ja, die Elektronenröhren kanen auch über die Rohrpost, Nur die zu großen Sachen gab es ohne Rohrpost, wie ne 14 Element-UH

F-Yagi udere n Blei-Gel-Akku. Das haben die saber ausgehalten. DY86, PL805 oder auch mal ne EABC80 hab ich das schon mal gekauft

, und die hatten immer die Luftpost übrerlebt. Nähe Mundsburg war ein stück weiter hoch der erste Conrad-Laden, der gerade eröffnete, als "Hab ich nicht"  Balü (Baderle und Lück) am Burchardplatz gerade dicht gemacht hatte, und s auch den Balü-Verkäufern einen neuen Platz bot. Statronic war Ecke Falkenried, Eppendrfer Weg, und einen Rest davon gibts noch Hoheluft als 1-Mann Betrieb, und dann fehlen in meinen Stamm-Geschäften noh Wiepking Sternschanze und  nicht weit davon Kölsch im Eckhaus am neuen Pferdemarkt, und als letzte Neueröffnungen dann Völkner an der Wandsbecker Zollstraßr, und Elektronik Lück Johanniswall, (das Lü von Balü), der einen kleinen Neustart versuchte, und dann noch eine Zeit lang wiedere Balü dran stehen hatte.

Link zum Beitrag
Microboy
vor 12 Minuten schrieb deaneau:

niemand

Aus dem Schulunterricht sind leider nur Fragmente geblieben ... für einen kurzen Satz reicht es gerade noch so.

Link zum Beitrag
deaneau
vor 23 Stunden schrieb Microboy:

Aus dem Schulunterricht sind leider nur Fragmente geblieben ... für einen kurzen Satz reicht es gerade noch so.

не волнуйся об этом. Мой русский тоже ржавый.

Link zum Beitrag
Microboy
vor 2 Minuten schrieb deaneau:

не волнуйся об этом. Мой русский тоже ржавый.

Schon zu lang ... :-P

Link zum Beitrag
Mueck
vor 1 Stunde schrieb Microboy:

Schon zu lang ... :-P

Mach Dir keine Sorgen darüber, Google Translate packt viel mehr Text als diesen einen Satz ...

Link zum Beitrag
Phoibos

Ich habe grad bei Muddi im Heim Spahns Pressekonferenz gesehen, da ist mir aufgefallen, wie schön die BundesSans ist. Die BundesSans und die BundesSerif finde ich genauso ikonisch wie die CorporatASE, diese Schriften fallen mir immer positiv auf. 
Statt eines Screenshots verlinke ich hier lieber auf Ralfs Interview: 

 

Link zum Beitrag
Oliver Weiß

Ende November für unter 20 Euro erstanden, aber erst gestern hier angekommen! Von diesen Skizzenkarteien hätte ich gerne mehr, denn sie sind meiner Arbeit äußerst dienlich. Leider gibts die meisten dieser Schriften ja schon. 

IMG_1758_sm.jpg.dcae2928af909711aa62bf48edc0b34f.jpgIMG_1757_sm.jpg.f15611f620e0c1466305818a2da2da48.jpgIMG_1759_sm.jpg.526ca56ac9b007bf917d64f8061c72cf.jpg

Link zum Beitrag
catfonts

Die hat mir ein netter Mensch vor einiger Zeit auch vermacht, und ich habe danach schon Schriften digitalisiert.

Auffällig wie unterschiedlich manchmal verschiedene Entwurfsgrößen ausfallen, z.B.unterschierdliche i Punkte.

Link zum Beitrag
Phoibos

War mir unschlüssig, ob das zu den Fundstücken oder den kniffeligen Wörtern gehört, denn warum sollte mir ein Dieter auf dem Glasdach helfen?

glasdach.jpg

  • Gefällt 3
  • lustig! 2
Link zum Beitrag
Phoibos

Je länger ich mir das Bild anschaue, desto fescher find ich das Ausrufezeichen, dass der Schildermaler da gemalt hat. Das ist so herrlich dynamisch. Irgendwie fehlt mir heute in den Beschilderungen kleine, kaum wahrnehmbare Unterschiede. Diese Imperfektion, die -- für mich -- Wärme, Menschlichkeit vermittelt.

Link zum Beitrag
Mueck
vor 17 Stunden schrieb Phoibos:

denn warum sollte mir ein Dieter auf dem Glasdach helfen?

Damit er schneller weg ist vom Fenster, äh, Glasdach? Unser aller Ohren wären dankbar ... ;-) 

  • Gefällt 3
  • lustig! 1
Link zum Beitrag
  • 2 Wochen später...
Phoibos

Mir war heute beim Frühstück nach American Psycho und ausgehend von der Business Card-Szene habe ich dieses Video gefunden:


Der Reactor verweist zusätzlich auf diesen Artikel: https://hobancards.com/blogs/thoughts-and-curiosities/american-psycho-business-cards

Die haben sogar die Visitenkarten aus dem Film in gut nachgebaut und verkaufen die. Irgendwie skuril, aber die Idee, meinem Gegenüber eine Karte von Patrick Bateman zu überreichen, auf deren Rückseite dann meine Angaben gedruckt sind, reizt in mir den Nerd 🙂

Link zum Beitrag

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
<p>Tierra Nueva – vier Fonts, basierend auf einer Karte Amerikas</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung