Jump to content
Die besten Typografie-Links bequem per E-Mail erhalten.

Ersatz für FontExplorer X Pro

Empfohlene Beiträge

Das habe ich gelesen aber nicht mit Unterordnern in Verbindung gebracht. Und er fragt ja auch, ob da was dran ist:

Am 10.11.2022 um 13:52 schrieb Carlito Palm:

könnt ihr das bestätigen?

Ich habe mich parallel aber inzwischen auch schon an den Programmierer gewendet. Mal sehen, was er meint. 

bearbeitet von R::bert
Link zu diesem Kommentar

Ganz nebenbei bemerkt: Eine Anfrage bzgl. iPad-Unterstützung hatte ich auch schon gesendet und diese nette Antwort erhalten:

 

Zitat

It would indeed be nice to have Typeface for iPad. But at the moment the iPad doesn’t offer the same font management capabilities as macOS unfortunately.

 

iPad apps are not allowed to install your own fonts. Apple only allows for apps to install fonts that are bundled with the app itself. Typeface would need to ship with fonts, such that Apple can review them.

 

There are some workarounds to install your own fonts, but the user experience is cumbersome. Hopefully iPadOS improves in the future to allow for a better font management experience 🙂

Wobei man mit Affinity Publisher durchaus seine Fonts auf dem iPad installieren kann. Aber das hat mit Font-Management eher wenig zu tun.

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb R::bert:

Ich habe mich parallel aber inzwischen auch schon an den Programmierer gewendet. Mal sehen, was er meint. 

Hier ist die Antwort:

Zitat

Typeface imports all fonts from subfolders, but the subfolders themselves are not shown in the sidebar if you import a parent folder. You can import those individual subfolders if you want, but the main way to manage your fonts is using tags.

 

You can attach multiple tags to fonts, so a font can have both a ’sans’ tag and a ‘display’ tag. That’s not possible with folders, a font can only be in one folder at a time. More info about tags is available here: https://typefaceapp.com/help/articles/tags

 

  • Gefällt 1
Link zu diesem Kommentar
Am 28.11.2022 um 21:09 schrieb R::bert:

but the main way to manage your fonts is using tags.

Das hatte ich mir auch schon gedacht. Und das Argument

Am 28.11.2022 um 21:09 schrieb R::bert:

You can attach multiple tags to fonts, so a font can have both a ’sans’ tag and a ‘display’ tag.

ist auch irgendwie einleuchtend.

Dann mal wieder die Schrift-Bibliothek neu/besser aufbauen :ilovetype:

  • Gefällt 1
Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...
Am 30.11.2022 um 09:14 schrieb Microboy:

Wer hat denn Typeface schon intensiver getestet und kann sagen ob es signifikante Probleme oder Bugs gibt? Ich komme leider erst im neuen Jahr dazu es mir näher anzuschauen.

So ... jetzt würde ich mich mal dem Thema beschäftigen. Gibt es schon neue Erkenntnisse zu Typeface?

Link zu diesem Kommentar
vor 15 Minuten schrieb Microboy:

So ... jetzt würde ich mich mal dem Thema beschäftigen. Gibt es schon neue Erkenntnisse zu Typeface?

Ich verwende Typeface seit November 2022 und bin sehr zufrieden damit. Ist für meine Bedürfnisse ein vollwertiger Ersatz für FontExplorer.

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb Microboy:

Das heißt es funktioniert auch die automatische Aktivierung für InDesign & Co.?

Für Indesign ja, bei anderen Programmen muss manuell eingegriffen werden. Finde ich persönlich aber nicht so tragisch. Das wichtigste Feature, Schriften zu kategorisieren und zu sortieren, funktioniert einwandfrei.

  • Gefällt 1
Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Mein Unterbewusstsein war schneller, mein Bewusstsein hat hingegen eine Weile gebraucht zu realisieren, dass der FEX nicht mehr rund läuft. Lästig! Ich bin zwar ganz und gar nicht wild auf das Ändern meines gewohnten Workflows, aber lieber ein schneller Wechsel als genervt zuzuschauen, wie es bis zum Sommer immer lausiger wird mit der Schriftenverwaltung. Traut sich einer von Euch, gleichzeitig mit mir umzustellen auf Typeface? Dann muss ich da nicht alleine durch … :roll:

 

 

Link zu diesem Kommentar

Ich bin schon umgestiegen und manage meine Schriften sukzessive mit Typeface. Es ist erstmal ungewohnt mit Tags zu arbeiten. Vorher habe ich die Dateien einfach in den entsprechenden Ordner geworfen und gut. Nun muss man die Schriften installieren und dann Tags zuweisen – dafür gehen aber auch mehrere Tags statt nur in einer Gruppe.

Link zu diesem Kommentar

Ebenso. Man muss sich wirklich erstmal etwas an die Usability gewöhnen. Die klassischen Ordner wie in FEX gibt es hier so nicht.

 

Wenn man seine Schriften aber zumindest schon mal brav in Ordner sortiert hat, ist die Stichwortvergabe jedoch relativ schnell erledigt. Und ist dann erstmal alles fein verstichwortet, macht dienArbeit damit ziemlich großen Spaß. Ich bin immer noch sehr von der Leichtfüßigkeit des Programms beeindruckt. Während FEX immer mal gehakt oder sich sogar komplett verheddert hat, scrollt man hier durch die Schriften, dass es nur so flutscht. Auch das User Interface ist deutlich moderner und vieles in meinen Augen eleganter gelöst.
 

Außerdem kann ich von einem sehr flinken und freundlichen Support berichten. Meine E-Mails wurden immer innerhalb 24 h gewissenhaft beantwortet. Das Programm wird auch stetig weiterentwickelt und Optimierungsvorschläge gern entgegen genommen.

 

(Und falls ihr noch unsicher seid, gibt es ja wie schon erwähnt die zweiwöchige kostenlose Testphase, in der man die App auf Herz und Nieren prüfen kann.)

bearbeitet von R::bert
Link zu diesem Kommentar

Ich habe in den letzten Tage etliche Trial-Versions in FEX importiert und getestet und habe jetzt völlig falsche Schriftdarstellungen. Klicke ich die Flama an (hab ich schon ewig für einen Kunden aktiviert) werden mit plötzlich komplett andere Schriften wie die Archer angezeigt. Font- und System-Coaches habe ich bereits gelöscht – ohne Effekte auf das Problem. Hat jemand eine Idee wie ich das fixen kann?

Bildschirmfoto2023-02-16um21_26_06.thumb.png.67f1f8f4a548ce25178e1bb111fd589d.pngBildschirmfoto2023-02-16um21_26_12.thumb.png.17ad8827d54cc0c285497ec2f098b5f5.png

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
FDI Wiking jetzt kostenlos laden und nutzen …
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.