Jump to content
Typografie.info

Font-Wiki:
DIN 1451 von Ludwig Goller und andere

Daten zur Schrift

und andere Ludwig Goller

erschienen: 1931

Vertrieb: Kommerziell

Art: sans

Formprinzip: Antiqua geometrisch

Schriftbewertung

Stimmen: 1

Beitragsbewertung

Die DIN 1451 ist eine serifenlose Schriftfamilie, die in der gleichnamigen Norm (genauer »DIN 1451 Teil 2, Serifenlose Linear-Antiqua, Verkehrsschrift«) definiert ist. Sie wurde 1931 als sog. Vornorm und 1936 in nahezu unveränderter Form als Norm veröffentlicht. Sie ist die Standardschrift bundesdeutscher Verkehrsschilder. Ursprünglich definiert waren die Schnitte Engschrift, Mittelschrift und Breitschrift – letztere wurde jedoch 1980 zurückgezogen. Als Vorläufer der Engschrift gelten Schrift-Musterzeichnungen der preußischen Eisenbahn. Für die Erarbeitung der Normblätter der DIN 1451 zeichnete Ludwig Goller als Obmann verantwortlich. 1980 wurden im Auftrag der Bundesanstalt für Straßenwesen die Engschrift und Mittelschrift der DIN 1451 in Hinblick auf ihrer Verwendung als Verkehrsschriften von Adolf Gropp überarbeitet. Die bei Linotype, URW und Elsner & Flake erhältliche digitale Versionen der DIN 1451 basieren auf das 1980 veröffentlichte Normblatt DIN 1451 Teil 2.

DIN-1451-1981-Kontur-def.gif

DIN-1451-1931-Mit-rgb-M.jpg

Ursprüngliche Fassung der DIN 1451 Mittelschrift

 

 

Digitalisierungen der DIN 1451 gibt es als kommerzielle und kostenlose Versionen von verschiedenen Anbietern, zum Beispiel von Linotype, URW, Elsner & Flake und Peter Wiegel.

Neben den reinen Digitalisierungen gibt es auch verschiedene moderne Adaptionen, die auf der DIN 1451 beruhen und die Familie um mehr Schnitte und Kursive erweitern. Dazu zählen die FF DIN von FSI, die DIN Next von Linotype sowie die PF DIN von Parachute.

Download-Links für die DIN 1451

Download von myfonts.com

Statistik/Quellen

Aufrufe: 23369

Ralf Herrmann Von Ralf Herrmann ()
Bearbeitungen: Albert-Jan Pool Dieter Stockert R::bert

Letzte Bearbeitung: von R::bert

Ähnliche Fonts


Listen mit Alternativ-Schriften zur DIN 1451

Statische Alternativen zu DIN-1451 – Serifenlose mit steilem Skelett

Fontlisten mit dieser Schrift

1930er-Jahre-Schriften Typisch deutsche Schriften FontShops 100 beste Schriften Normschriften

DIN 1451 ist/war Hausschrift von:

Deutschland (Straßenschilder) Tschechische Republik (Straßenschilder)


DIN 1451 Mittelschrift und Engschrift

DIN 1451 Breitschrift




×

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung