Jump to content
Ständig interessante neue Typo-Inhalte auf Instagram. Abonniere @typography.guru.

Font-Wiki: Orpheus von Walter Tiemann

Daten zur Schrift

Walter Tiemann

Foundry: Gebr. Klingspor

erschienen: 1928

Vertrieb: Kommerziell

Art: serif

Formprinzip: Antiqua humanistisch

Schriftbewertung

Stimmen: 6

Stichwörter

  • Gefällt 1

Die Orpheus von Walter Tiemann erschien ab 1928 bei Gebr. Klingspor in Offenbach. Der Entwurf kombiniert antike Versalien mit charakterstarken, kalligrafisch wirkenden Minuskeln. 1935 erschien mit der Euphorion eine schwungvolle Kursive Tiemanns, die als Einzelschrift und als Kursive der Orpheus vermarket und angewendet wurde.

Patrick Griffin und Kevin King fertigten im 21. Jahrhundert eine umfassende digitale Neuinterpretation der Orpheus und Euphorion, die als Orpheus Pro über CanadaType erhältlich ist. Der Grundschnitt verfügt über mehr als 1200 Glyphen. Wird nicht mit OpenType-fähigen Programmen gearbeitet, sind auch Einzelschnitte mit den zahlreichen Ligaturen und Varianten erhältlich. »It was as simple as a work brief can be. But did we ever get carried away, and what should have been finished in a few weeks ended up consuming the best part of a year, countless jugs of coffee, and the merciless scrutiny of too many pairs of eyeballs. The great roman caps just screamed for plenty of extensions, alternates, swashes, ligatures, fusions from different times, and of course small caps. The roman lowercase wanted additional alternates and even a few ligatures. The italic needed to get the same treatment for its lowercase that Tiemann envisioned for the uppercase. So the lowercase went overboard plenty alternates and swashes and ligatures. Even the italic uppercase was augmented by maybe too many extra letters. Orpheus Pro has been a real ride.«

Links für die Orpheus

Statistik/Quellen

Aufrufe: 5197

Angelegt:

Beteiligte Mitglieder:

Ralf Herrmann

Zugehörige Fonts

Fontlisten mit dieser Schrift






Unsere Partner

Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
FDI Type Foundry besuchen
Entdecke hunderte Font-Sonderangebote.
Hier beginnt deine kreative Reise.
Graublau Sans Pro: eine vielseitige Schriftfamilie in 18 Schnitten
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.