Jump to content
Typografie.info
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Wayfinding Sans Symbols — ein cleverer Piktogramm-Font für Beschilderungen
Gast

Topp-Thema: Eszett als Großbuchstabe

Empfohlene Beiträge

CatharsisFonts
vor 20 Minuten schrieb R::bert:

Ich empfinde die unterste bzw. rechte Version allerdings schon als zu breit, ebenso bei der Quinoa – aber das ist wahrscheinlich Geschmacksache. :-?

Ja, da gehen die Meinungen erfahrungsgemäß ziemlich auseinander. Ich vertret hier in erster Linie mal meine Meinung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
CatharsisFonts
vor 7 Stunden schrieb R::bert:

Jetzt wäre es eben nur interessant, wie man die Spielarten sonst benennen könnte, falls man sie gruppieren/klassifizieren möchte, wenn nicht nach den bereits gebräuchlichen Städtenamen. Jemand Vorschläge? :-?

Hatte nicht Andreas Stötzner in einem Paper ein modulares Klassifikationsschema vorgeschlagen? Ich finds grad nicht.

Städtenamen sind auf die Dauer sicher nicht praktisch. Ich kann mir selber nicht merken, welche was bedeuten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mueck

Bzgl. Formen hatten wir es kürzlich ja auch bei den Fontlisten

  • Gefällt 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Thomas Kunz
vor 17 Stunden schrieb CatharsisFonts:

Städtenamen sind auf die Dauer sicher nicht praktisch. Ich kann mir selber nicht merken, welche was bedeuten...

Könnte nicht mal jemand visualisieren, wie sich Berliner, Dresdner, Frankfurter, Leipziger, Münchener, Weimarer (?) und Zehlendorfer Form (hab ich was vergessen?) unterscheiden. Dann hätte man immer eine bildliche Erinnerungsstütze zur Hand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Þorsten

Die (hinsichtlich dieser Namensgebung ambivalente) Zür(i)cher? ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
CatharsisFonts
vor einer Stunde schrieb Þorsten:

Die (hinsichtlich dieser Namensgebung ambivalente) Zür(i)cher? ;-)

Damit kann ich dienen:

D8UYgOVU0AAbcYG?format=jpg&name=large

  • Gefällt 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Thomas Kunz

In Zürich, also in der Schweiz, sieht das Versal-ẞ aber doch so aus: SS (z.B. Fussball -> FUSSBALL).

  • traurig 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
CatharsisFonts

Ich bin ein Zürcher in Zürich und benutze ß und ẞ schamlos und überall. 🤓

 

Bin allerdings auch schon mal von einer Kollegin darauf hingewiesen worden, dass sich da ein ß in mein Physik-Skript «eingeschlichen» habe... 🙄  Und bei neuen Klassen sag ich auch immer was dazu, wenn ich an der Tafel zum ersten mal ein ß krakle (gibt immer etwas Gemurmel).

  • Gefällt 6
  • Clever! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
TobiW

Darüber bin ich reader im Acrobat CC in der Liste der zuletzt verwendeten Dateien gestoßen …

421491930_Bildschirmfoto2020-01-16um20_47_19.png.2cac290fa14bcc12666b393cfd649e7f.png

Verlässt sich Adobe hier auf das Vorhandensein einer Systemschrift?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kathrinvdm

387769325_Bildschirmfoto2020-02-06um13_31_06.png.bd64ba02604673ea51ca37cc6bd5a3a3.png

  • Gefällt 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Phoibos

Edith hat sich im Forum vertan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
109

Hmm, hab es vor 156 Jahren schon den Faschismus? Weiß da wer mehr? TIA!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Þorsten

Fans Eiserner Kreuze sollten sich mit dem Lästern gegen die einzige Gründungspartei der Bundesrepublik, die gestern die Freiheitlich-demokratische Grundordnung verteidigt hat, gerade dieser Tage vielleicht etwas zurück halten. :twisted:

 

So, jetzt kann das gerne abgetrennt werden.

  • Gefällt 3
  • traurig 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
109

Echt `nen Knall weg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Phoibos

Für sowas gibt es den Offtopic-Bereich *andieeigenenasefass*. Jedoch gilt auch dort der Esoterik-Paragraph.

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Schnitzel
vor 4 Minuten schrieb 109:

Echt `nen Knall weg

 

Hab’ hier was für dich: ’

(Wir sind ja schließlich im Typo-Forum :!:)

Inhaltlich: Nur weil es damals vielleicht noch nicht so hieß, heißt ja nicht, dass es keinen Faschismus gab ;-)

  • Gefällt 2
  • verwirrt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kathrinvdm
Zitat

TIA!

Was bedeutet dieses Kürzel? 

  • sehr interessant! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
JulieParadise
vor 4 Minuten schrieb Kathrinvdm:

Was bedeutet dieses Kürzel? 

Thanks in Advance

(Danke im Voraus)

  • Gefällt 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Danke Julie! :gimmifive:

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
109
vor 3 Stunden schrieb 109:

Hmm, hab es vor 156 Jahren schon den Faschismus? Weiß da wer mehr? TIA!

So, kurze Recherche, aber so ziemlich genau 100 Jahre. Die 156 Jahre kamen mir seltsam vor. Ich hoffe, diese Aussage ist allen so genehm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Þorsten

Übrigens gerade auf meinem Android-Keyboard 📱 entdeckt: :biglove:

android-keyboard-1e9e.jpg

  • Gefällt 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
KlausWehling

ẞ - Jau. 

 

Beste Grüße 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Þorsten

Perfekt ist es leider noch nicht …

android-keyboard-1e9e-imperfect.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung