Jump to content
Registriere dich bei Typografie.info und schalte sofort alle Mitgliederfunktionen (einschließlich des Download-Portals) frei …

Sebastian kehrt zum Mac zurück...

Empfohlene Beiträge

Kennt jemand das Phänomen? Bin ich von meinem Eizo-TFT "verwöhnt" und ist das für TFTs immer noch üblich? Oder hab ich was kaputtgemacht?

Auf meinem über 5 Jahre alten dauergebrauchten Lacie-Monitor stellt sich das jetzt im Alter ein, deshalb darf er jetzt auch nur noch die Paletten anzeigen. Scheint wohl ein Qualitätsproblem zu sein, kaputt gemacht hast Du bestimmt nichts (wie auch?).

Link zu diesem Kommentar
(Unter Windows auch möglich: strg+x (ausschneiden) --> backspace --> strg+v (einfügen))

Mittlerweile geht das mit dem Ausschneiden ja auch unter OS X. Da hat sich Apple ja jahrelang geziemt, dieses Windows-Feature zu übernehmen.[/quote:3fusyqcc]

Ui, was wurde denn da ausgegraben :)

Aber wenns schon mal da ist: cmd+x geht im Finder von 10.5? Muss ich was aktivieren? Oder ist das aus den Features von 10.6?

(Ich bin ja inzwischen auf Pathfinder 5 als Finder-Ersatz umgestiegen :biglove: . Genau die richtige Mischung aus guter System-Integration und Konfigurierbarkeit. Und er kann auch ausschneiden. Und für die Öffnen/Speichern-Menüs habe ich DefaultFolder geholt, damit komm ich auch mit diesen klar).

Link zu diesem Kommentar
Auf meinem über 5 Jahre alten dauergebrauchten Lacie-Monitor stellt sich das jetzt im Alter ein, deshalb darf er jetzt auch nur noch die Paletten anzeigen. Scheint wohl ein Qualitätsproblem zu sein, kaputt gemacht hast Du bestimmt nichts (wie auch?).

Danke.

Das Schattenbild ist nicht wieder verschwunden, inzwischen überseh ich es aber.

Ich dachte ich hätte mal zu fest draufgeklopft :) . An einem CRT-Bildschirm mit Trinitron-Maske ist mir das mal passiert (Drähte verwickelt, mehrere Wochen Moiré).

Link zu diesem Kommentar
(Ich nehm übrigens Dreamweaver für alles, was mit Web zu tun hat. Reine HTML-Editor-Programmierung ist sooo 90er ;-) )

Programmieren mit einem Texteditor ist vielleicht altmodisch, aber es macht Spass! :cheer: Und, W3C-Validiertes Programmieren dürfte fast nur so möglich sein. Ich sehe seeehr selten Webseiten die in der FF-Errorkonsole keine Fehler ausgeben.

der Texteditor-Programmierer Alfons :rockon:

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unser Typografie-Netzwerk

FDI Type Foundry besuchen
Die besten Typografie-Neuigkeiten aus aller Welt bequem per E-Mail erhalten.
Typography.guru – der englischsprachige Ableger von Typografie.info.
Die Datenbank der Schriftmuster der Welt.
Überschrift: Ein Versalalphabet mit 200 ausdrucksstarken Ligaturen
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.