Jump to content

Kniffliges Wort …


Kathrinvdm

Empfohlene Beiträge

  • 2 Wochen später...
Schnitzel

Die haben halt die Asse im Strumpf nicht im Ärmel :-?

Was soll das überhaupt sein? Beim Grand gibt es doch nur Bauern :twisted:

Link zum Beitrag
Andreas Si.

Meine erste Assoziation mit Hilfstrumpf war ein über den Kopf gezogener Strumpf, wie‘s in billigen Kriminalfilmen üblich ist. Nun mache ich mich ernsthaft sorgen über mich... 

  • Gefällt 1
  • sehr interessant! 1
Link zum Beitrag
Phoibos
vor 6 Stunden schrieb Mueck:

(Bissele aufs Bild warten und dann bissele wahllos rumklicken ...)

Yeah, ich hab ihm mal ne Runde den Marsch geblasen :D

Link zum Beitrag
Andreas Si.

Früher hieß das „Feuerwassereinspeisung“. Nachdem manche glaubten, hier wäre an Alkohol zu kommen, wurde die Bezeichnung „Löschwassereinspeisung“ amtlich vorgeschrieben.

  • Gefällt 1
  • Clever! 2
Link zum Beitrag
Andreas Si.

Oder: Als die schmalen Frakturschriften aus der Mode kamen, wurde aus Platzgründen „Feuerlöschwassereinspeisvorrichtung“ zu „Löschwassereinspeisung“ verkürzt.

 

Link zum Beitrag
catfonts
vor 2 Stunden schrieb Andreas Si.:

Eine amtliche Bezeichnung zum gleichen Zweck: Saugstelle

 

nein, das ist genau das Gegenteil davon.

Eine Saugstelle ist ein Anschuss für das Saugrohr zur im Löschfahrzeug befindlichen Pumpe, sodass diese ihr Wasser, z.B. aus einem Löschteich oder Löschwasser-Brunnen ansaugen kann.

 

Die Löschwasser-Einspeisung ist hingegen ein Anschluss für eine Druckleitung  im Erdgeschoss oder der Außenseite eines höheren Gebäudes, mit dem das Löschfahrzeug Wasser in die vorhandenen trockene Steigleitung einspeisen kann, die dann zu Wandhydranten mit Schauchhaspeln oder absperrbaren Schlauchanschlüssen ab dem 2. Vollgeschoss auf den Etagen führen, sodass nicht erst, z.B. durch Teppenhäuser Druckleitungen verlegt werden müssen, damit die Brandbekämpfung deutlich schneller durchgeführt werden kann.

 

Alternativ hierzu gibt es auch nasse Steigleitungen, die beispielsweise an das Trinkwassernetz angeschlossen sind und dauernd unter Druck stehen - diese haben keinen Einspeiseanschluss.

Link zum Beitrag
Andreas Si.

Schrauböse hat tatsächlich auch ein wenig mit böse zu tun:

 

Zitat

schraubwort, n. wort womit man einen schraubt (vergl.schrauben 7): sie zerreten sich noch lange mit solchen schraubworten herum. Darbennime 782

 

Aus: Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bde. in 32 Teilbänden. Leipzig 1854-1961. Quellenverzeichnis Leipzig 1971. Online-Version vom 09.05.2018.

Nachtrag:

Zitat

Schrauben [...] 3) als thätigkeit des henkers: schrauben einen, ist eigentlich eine henkers arbeit, torquere aliquem cochleis adhibitis Frisch 2, 223c; jemanden die daumen schrauben, eine art der tortur Adelung; man wird dich auf die tortur schrauben. Schiller 3, 61 (Fiesko 2, 3); frei: du verstehst dich darauf, seelen auf die folter zu schrauben. 444 (kab. u. liebe 3, 6); die freude war schnell vorübergehend: die alte sorge schraubte ihn wieder auf die marterbank. Ludwig 1, 211. [...]

 

Aus: Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm, dito

http://woerterbuchnetz.de/cgi-bin/WBNetz/wbgui_py?sigle=DWB

Link zum Beitrag
Andreas Si.
Am 7.5.2018 um 06:25 schrieb catfonts:

Ne ne, das hieß:

 

Feuerlöſchwaſſercrohrdruckanschluſsſtutzenverbindungankupperlvorrichtung

Das sah dann so aus:

1956035260_Bildschirmfoto166.jpg.f5245742108ebc9a72d96ea8c515d0bc.jpg

Link zum Beitrag
Andreas Si.
vor 27 Minuten schrieb catfonts:

Für diesen Zweck habe ich ja extra eine schmallaufende Frakturschrift gebaut, extra für die Feuerwehr!

 

 

Link zum Beitrag
  • 2 Wochen später...

Diskutiere mit …

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, melde dich an, um von deinem Account aus zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss von einem Moderator zunächst freigeschaltet werden.

Gast
Auf dieses Thema antworten ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

<p>Die gebrochene Schrift Wiking zum kostenlosen Download …</p>
<p>Die gebrochene Schrift Wiking zum kostenlosen Download …</p>
<p>Die gebrochene Schrift Wiking zum kostenlosen Download …</p>
<p>Die gebrochene Schrift Wiking zum kostenlosen Download …</p>
<p>Die gebrochene Schrift Wiking zum kostenlosen Download …</p>
<p>Die gebrochene Schrift Wiking zum kostenlosen Download …</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung