Jump to content
Jetzt die »Hot New Fonts« bei MyFonts durchstöbern.

Font-Wiki: Fette Koch-Antiqua von Rudolf Koch

Daten zur Schrift

Rudolf Koch

Foundry: Gebr. Klingspor

erschienen: 1926

Vertrieb: Kommerziell

Art: serif

Formprinzip: Antiqua humanistisch

Schriftbewertung

Stimmen: 1

Stichwörter

Die Koch-Antiqua von Rudolf Koch erschien ab 1922 bei Gebr. Klingspor in Offenbach. 1926 wurde die Familie um eine fette Variante erweitert, die jedoch gestalterisch deutlich von den restlichen Schnitten abweicht und eher als eigenständiger Schriftentwurf angesehen werden kann.

ccs-1-0-14750000-1427133789_thumb.png

Vergleich der Koch-Antiqua (oben) und der fetten Koch-Antiqua (unten)

 

Eine Digitalisierung ist als Kuenstler 165 Heavy von Bitstream erhältlich.

Links für die Fette Koch-Antiqua

Statistik/Quellen

Aufrufe: 4532

Angelegt:

Beteiligte Mitglieder:

Ralf Herrmann

Zugehörige Fonts

Fontlisten mit dieser Schrift






Unser Typografie-Netzwerk

Die besten Typografie-Neuigkeiten aus aller Welt bequem per E-Mail erhalten.
FDI Type Foundry besuchen
Typography.guru – der englischsprachige Ableger von Typografie.info.
Die Datenbank der Schriftmuster der Welt.
Postkarten-ABC zum Sammeln oder Verschenken …
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.