Jump to content
Typografie.info
Avenir Next von Adrian Frutiger
Avenir Next von Adrian Frutiger
Avenir Next von Adrian Frutiger
Avenir Next von Adrian Frutiger
Gast

Topp-Thema: Eszett als Großbuchstabe

Empfohlene Beiträge

catfonts

Für Windows7 und früher empfehle ich meinen Tastaturtreiber: http://www.peter-wiegel.de/download.html

 

Dieser kann den normalen deutschen Tastaturtreiber 1:1 ersetzen, ohne das sich irgend etwas ändert, außer das man mehr Zeichen auf der Tastatur hat, so neben ẞ eben, braucht man dies mal auch ‡ und №, ‽, ℔, ℳ, ₰, ‹, «, », ›, ✥, ſ und eben um Ligaturen aufzuheben den ZWNJ auf AltGr -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kathrinvdm

Lach, wie gut, dass es die Experten von bento gibt! ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christian Z.

Ich finde den Abschluss viel zu spitz, passt nicht so richtig zu den anderen Buchstaben mit den Rundungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
catfonts

Dann hätte ich den Buchstaben wie beim kleinenb ß unten relativ dicht machen müssen, das wär mit dann wieder zu sehr B.-ähnlich geworden. Systembedingt hat man ja nicht so viel Gestaltungsmöglichkeit, entweder Segment ein, oder Segment aus.

 

hier die drei Möglichkeiten, die sich mit boten:

estetten.png.1821da2a15d78ad400c94ba21cdc134e.png

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
catfonts

noch ne Vorstellung, was meint ihr?

 

5980c99a100b3_gehtdas.png.79bdb7bd230c372648a469493b32670c.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RobertMichael

funktioniert nicht für mich, zuviel B

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
catfonts

OK, 2. Versuch...

2terversuch.png.4333f4123db2f2cb9a8ff6aaeedb7ef5.png

  • Gefällt 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BerndH

Gefällt mir gut, und die Linienunterbrechung passt formal gut zu der in einigen anderen Buchstaben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Norbert P

2. Versuch ist besser ... würd's auch so lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
catfonts

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RobertMichael

ja, jetzt ist es besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Herrmann

;-)

21191935_1552987924721883_4780369860515135175_n.jpg

  • Gefällt 2
  • lustig! 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schnitzel

Ich habe die Preistafel, die ich hier bereits gepostet hatte, überarbeitet – natürlich mit VE

 

IMG_0062.thumb.JPG.109498b5150ae34a98b38088c0f5e2e2.JPG

  • Gefällt 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
catfonts

...und hier brauchts auch noch Nachbesserung:

59aaf2605ec3e_MiraSPD.jpg.a4bb2752ffee6710c7b8b10af03979a0.jpg

Foto: SPD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieter Stockert

Heute steht ein ganzseitiger Artikel zum Versal-Eszett im Wochenendteil der Nürnberger Nachrichten. Hier ein Ausschnitt:

 

Versal-Eszett.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Þorsten
vor 5 Stunden schrieb catfonts:

hier brauchts auch noch Nachbesserung

Nicht nur auf seinen Plakaten:

wordpress-cover.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Herrmann

Interessante Randnotiz zum kleinen und großen Eszett während der Frakturabschaffung 1941: Die Schriftänderung zielte ja vor allem auf das Ausland bzw. die eroberten Gebiete ab. In diesem Zusammenhang wurde von den zuständigen Ministerien auch eine Abschaffung des ß in Antiqua beschlossen, da dies im Ausland ja unbekannt und selten in Antiqua-Schriften vorhanden war. Hitler intervenierte aber. Aus einem Schreiben des Reichsministers der Reichskanzlei:

Zitat

Der Führer hat sich für eine Beibehaltung des „ß“ in der Normalschrift entschieden. Er hat sich aber gegen die Schaffung eines großen „ß“ ausgesprochen. Bei der Verwendung großer Buchstaben soll das „ß“ vielmehr als „SS“ geschrieben werden. 

 

  • sehr interessant! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wrzlprmft
vor einer Stunde schrieb Ralf Herrmann:

Hitler intervenierte aber. Aus einem Schreiben des Reichsministers der Reichskanzlei: […]

 

Großartig. Nun können sämtliche Diskussionen über das Versaleszett mit einer Reductio ad Hitlerum überflüssig machen.

  • Clever! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wrzlprmft
vor 13 Stunden schrieb catfonts:

...und hier brauchts auch noch Nachbesserung:

[…]

Foto: SPD

Hatten die nicht schon vor langer Zeit eine Hausschrift mit Versaleszett?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MalteM

Anscheinend ist ihm oder der Agentur Sofa (der die Domain heiko-mirass.de gehört) das nicht bekannt. Übrigens sehr verwunderlich: Die Domain heiko-miraß.de gehört zwar ebenfalls dieser Agentur, führt aber ins nichts statt auf seine Homepage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
catfonts

Na wenigstens ist das ja nicht so ausgegangen, dass sich der Führer für eine besonders scharfe Form des S, doppelt gesetzt fürs große ß eingesetzt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MalteM
vor 2 Stunden schrieb Wrzlprmft:

Großartig. Nun können sämtliche Diskussionen über das Versaleszett mit einer Reductio ad Hitlerum überflüssig machen.

D. h. das ß sollte abgeschafft, aber das ẞ auf jeden Fall beibehalten werden? Klingt logisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
catfonts

Nun, die miraß.de scheint nur so eine Sperr-Registrierung zu sein, damit hier nicht das gleiche passiert wie mit fluege.de vs. flüge.de.  Wahrscheinklich rechnet da niemand damit, das jemand tatsächlich auch miraß.de eingibt. so ganz vedrständlich ist es jedoch nicht, einfach miraß.de auf mirass.de zu verkoppeln, aber gut, man kann nicht immer alles haben...

 

Was aber Herrn Miraß angeht, da hab ich mal ein wenig gebastelt...

HeiMi.png.dcf3d6f173fb866e6a43a8c2b0d29044.png

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MalteM

Naja, ich probiers immer erstmal mit Umlaut- und ß-Domains, wenn ich ne Domain nicht weiß. Und ich könnts ja verstehen, wenn er nicht mehrere Domains registrieren wollte. Aber sie gehören ihm ja sogar, deshalb ist das unverständlich. Ich mein, es ist nicht mal schwer, alle Anfragen an miraß automatisch zu mirass umschreiben zu lassen, d. h. er hätte nicht mal doppelte Ergebnisse in Suchmaschinen etc. Tatsächlich macht seine Seite mirass ja sowas, indem sie auf die Subdomain www.… umschreibt.

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Hooptie Script – Schriften aus der Motor City
Hooptie Script – Schriften aus der Motor City
Hooptie Script – Schriften aus der Motor City
Hooptie Script – Schriften aus der Motor City
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung