Jump to content
Typografie.info
Logotypia Pro – Für Logos und Überschriften
Logotypia Pro – Für Logos und Überschriften
Logotypia Pro – Für Logos und Überschriften
Logotypia Pro – Für Logos und Überschriften
Gast

Topp-Thema: Eszett als Großbuchstabe

Empfohlene Beiträge

catfonts

Uiii, ne Schreinbmaschine mut großem ß in zwar etwas besonderer Form.

 

Aber ganz ehrlich, wäre dieser Buchstabe nicht von den Nazis verwendet, wäre die Sieg-Rune durchaus eine gar nicht so schlechte Form für ein großes scharfes S. Damit hätte ja dann die 2. Rune ihren Einzug in die lateinische Schrift erlangt, und niemand hätte sagen können, das der neue Buchstabe keinen historischenm Bezug hätte - wobei ich nichr den Nazi-Bezug meine, der das natürlich ausschließt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stötzner
Am 3.9.2017 um 08:18 schrieb Ralf Herrmann:

… Aus einem Schreiben des Reichsministers der Reichskanzlei

 

– Quelle zugänglich?

 

Der Führer war gegen das große Eszett.

Jetzt wird alles gut 8-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Herrmann
vor 10 Stunden schrieb Stötzner:

– Quelle zugänglich?

Gesehen hier:

Quellenangabe dort: Schreiben des Reichsministers und Chefs der Reichskanzlei an den Reichsminister des Innern vom 20.7.1941. BA, Potsdam, R 1501, Nr. 27180

  • Gefällt 1
  • sehr interessant! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieter Stockert

Ich habe vorgestern bei Linotype angefragt, ob es die Frutiger wohl irgendwann mit Versal-Eszett geben wird. Heute kam eine Antwort per E-Mail: »Yes, we plan to add this character to many of our fonts, but it will take some time to realize that.«

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
109

Ist auch wichtig, sonst ...

Eszett.PNG.87b51dcbe2862aa544a7703393d432c3.PNG

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Þorsten

 

“it will take some time to realize that.”

 

Denglisch vom Feinsten! :blabla:

  • lustig! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
catfonts

Tja, manche brauchen eben einige Zeit "to realize" das ein ẞ ein nützlicher Buchstabe ist. Diese Zeit muss man ihnen wohl lassen.

  • lustig! 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieter Stockert

Der Schreiber war Dejan Grbic vom Customer Support der Monotype GmbH in Bad Homburg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Þorsten

Und wie hattest du sie angeschrieben? Auf Deutsch oder Englisch? (Oder gar Denglisch? –Dann wäre die Antwort ja extrem kundenfreundlich gewesen! :mrgreen:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
catfonts

Aber vielleicht war die Antwort ja genau so gemeint, wie geschieben, also das sie noch garnicht so weit sind, die Nachrüstung der Fonts mit ẞ umzusetzen, sondern erst einmal erkennen müssen, bei welchen Schriften das vorrangig sinnvoll ist und wie das dann umgesetzt werden kann, und das braucht erst einmal seine Zeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Þorsten

Das hatter aber nicht geschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
catfonts
Am 12.9.2017 um 10:33 schrieb Dieter Stockert:

»Yes, we plan to add this character to many of our fonts, but it will take some time to realize that.«

Das lese ich aber so:

 

"Ja, wie planen dieses Zeichen vielen unserer Fonts hinzuzugügen, aber es dauert noch einige Zeit, dies zu erkennen"

 

aber es hätte ja schlimmer kommen können, hätte er sagen wollen:

"... es dauert noch einige Zeit, das eventuell zu realisieren."

und dann geschrieben hätte

"... it will take some time to eventually realize that."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieter Stockert
vor 55 Minuten schrieb Þorsten:

Und wie hattest du sie angeschrieben? Auf Deutsch oder Englisch?

Mit meinem bescheidenen Englisch: »Is there a chance that the german letter Capital Eszett will be added to Frutiger?«

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Þorsten

Na gut, dann sei die (nicht ganz perfekt) englischsprachige Antwort verziehen. Ich dachte, du hättest auf Deutsch geschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mueck

Endlich gibt es ein großes ß!

P9261391ss.jpg

... nur hat man dabei wohl was falsch verstanden ...? *flöt*

 

  • lustig! 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HenningH

Geht es um Leuchten aus Genieß oder leuchtet man bei der Veranstaltung, während man genießt? :aschehaupt:

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mueck

Genieß, eine alte Wüstung irgendwo in der Pfalz, weil man nicht genug Leute fand, die Genießer sein wollten ... :mrgreen:

Aber das Leuchtenwerk gibt's noch!:lol:

 

:-?Kenne das Event nicht ...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kathrinvdm

Nett! :nicken: Auch wenn es zu klein aussieht und zu gequetscht gesetzt ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Þorsten

»Langbezeichnung: Die Weissen – […]

Kurzbezeichnung: WEIẞE«

 

Also genau umgekehrt als die Traditionalisten es gemein hin für richtig halten. Da wollte jemand mal so richtig fies sein. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Norbert P

Wikipedia sagt:

 

"Als Wahlliste ist die Wahlpartei davon abweichend auf der Nationalratswahlseite des BMI in der Schreibweise Die Weissen und mit der Kurzbezeichnung WEIßE mit kleinem ß eingetragen."

 

Das finde ich wirr ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R::bert

 

… doch schön, dass auch die bekannteren Büros drüber nachdenken. :nicken:

  • Gefällt 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung