Jump to content
Typografie.info
Proxima Nova – ein MyFonts-Bestseller
Proxima Nova – ein MyFonts-Bestseller
Proxima Nova – ein MyFonts-Bestseller
Proxima Nova – ein MyFonts-Bestseller
Gast

Topp-Thema: Eszett als Großbuchstabe

Empfohlene Beiträge

Þorsten

Na dann ist unser Freund angekommen. Sechs Punkte! :cheer:

 

Kann man die ẞs irgendwo nachkaufen? Gibt es neue Scrabbel-Spiele dann nur noch mit ẞ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
pittyp
vor 24 Minuten schrieb Ralf Herrmann:

Die deutsche Scrabble-Ausgabe hat jetzt auch ein ẞ! ;-) 

Eins?:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Þorsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mueck
vor 2 Stunden schrieb Þorsten:

Kann man die ẞs irgendwo nachkaufen?

Findet es denn niemand verdächtig, dass auf dem Bild ein verdächtiger schwarzer Edding rumliegt?!;-)

 

Schön wär's ja schon ...:cheer:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mueck

Da saß halt der Edding-Künstler stundenlang an einem ẞ!

 

PS: So ganz ernst gemeint war mein Einwurf ja gar nicht ... ;-)

  • lustig! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

 

Man beachte den ersten Satz und das letzte Bildchen.

 

:cheer:

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Norbert P

Da stimmt bloß die Beschriftung nicht, das ist eine 13-Ligatur.

  • verwirrt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wrzlprmft
Am 26/10/2017 um 19:34 schrieb Þorsten:

Kann man die ẞs irgendwo nachkaufen? Gibt es neue Scrabbel-Spiele dann nur noch mit ẞ?

Ich habe mich mal informiert und anscheinend war das nur ein Werbegeschenk auf der Spielemesse 2017. Auf Anfrage bei Mattel (dem Hersteller), ob es den Stein einzeln oder samt Spiel käuflich zu erwerben gebe, wurde mir allerdings ein Exemplar zugeschickt:

 

Scrabble-Eszett.thumb.jpg.2fcfad799e1b8621196e875cd635c4d0.jpg

 

 

  • Gefällt 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Þorsten

Du GLÜCKẞPILẞ!

  • Gefällt 2
  • lustig! 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dieter Stockert

Mein Mac hat das ẞ in den Ordner- und Dateinamen immer fett angezeigt, die anderen Buchstaben waren normal. Seit dem letzten System-Update sind nun alle Buchstaben normal, aber da, wo vorher ein ẞ war, steht jetzt SS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ralf Herrmann

Ja, das wurde schon vor eine Weile als Bug an Apple gemeldet. Da hat ein Schlaumeier die Gestaltung eines »SS« auf die entsprechende Unicode-Position der Systemschrift gepackt. Texte, die den Unterschied von ẞ und SS thematisieren werden so völlig unverständlich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
catfonts

Wenn das mal nicht ein Ro-80 Fahrer gewesen ist...

  • Gefällt 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ralf Herrmann
Zitat

Das ist längst klar (technisch war und ist es immer eine ss-Ligatur aus Lang-s und Schluss-s gewesen).

Nein, @UlfDunkel. So einfach ist das nicht und auch Wikipedia sagt das nicht. 

Etwas Weiterbildungslektüre: 

 

 

 

Zitat

Das Versal-SS ist eine m.E. immer noch unnötige "Werbeidee" der Schriftenhersteller. 

Nein, ist es nicht. Es ist eine logische Folge aus dem zweihäusigen Prinzip der lateinischen Schrift. Und man lese dazu auch einfach mal die Begründung der Einführung durch den Rechtschreibrat, der mit Schriftherstellern nicht das Geringste zu tun hat. 

  • Gefällt 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
catfonts

Na gut, die Einführung des Buchstaben W als Ligatur von VV war dann auch eine unnütze Werbemaßnahme der Schriftgießer dieser Zeit, ebenso die Erfindung der Ligatur-Lettern für Ae, Oe und Ue...

  • Gefällt 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

Da freut man sich doch:

 

5a577936e0c62_Bildschirmfoto2018-01-10um18_14_07.png.5e5cfedac83a0a94ad45183bca65432e.png

  • Gefällt 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
RobertMichael

bei letzterem freue ich mich allerdings nicht so wie bei ersten beispiel von mutabor

  • Gefällt 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert
Am 11.1.2018 um 16:54 schrieb RobertMichael:

bei letzterem freue ich mich allerdings nicht so wie bei ersten beispiel von mutabor

Ja – geht mir auch so! :gimmifive:

 

Das mit der Freude bezog sich auch eher auf den Fakt dass eins und nicht was für eins verwendet wurde. ;-) Aber beim zweiten Beispiel ist das wo dafür entscheidender – nämlich im Öffentlich-Rechtlichen. :cheer:

  • Gefällt 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
RobertMichael

 

  • Gefällt 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
RobertMichael

Owei! Ich versteh ehrlich gesagt die ganze Schrift nicht. :-?

Soll die eine Lücke zwischen Meta und DIN füllen? Sorry, wirkt für mich sehr uninspirierend, gesichtslose Sans Serif Fonts gibts doch nun mittlerweile genug - auch im Programm von FF. Wirkt auf mich wie eine Corporate Font den letztendlich kein Unternehmen wollte.

 

  • Gefällt 1
  • sehr interessant! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert
vor 55 Minuten schrieb RobertMichael:

Owei! Ich versteh ehrlich gesagt die ganze Schrift nicht. :-?

Soll die eine Lücke zwischen Meta und DIN füllen? Sorry, wirkt für mich sehr uninspirierend, gesichtslose Sans Serif Fonts gibts doch nun mittlerweile genug - auch im Programm von FF. Wirkt auf mich wie eine Corporate Font den letztendlich kein Unternehmen wollte.

 

:nicken: Auf den ersten Blick dachte ich das ist die FF Real 2.0 mit einem Schuss Meta drin. :shock:

 

Trotzdem frage ich mich noch (völlig ergebnisoffen), ob der Weg das ẞ annähernd genauso wie das ß zu gestalten und eben nur die Proportionen an das Versalalphabet anzupassen wirklich so abwegig ist oder nicht doch eine von mehreren Möglichkeiten darstellen könnte … hmmm.

Das Blöde dabei ist nur, dass Du mit dieser Lösung viele Leute geradezu animieren wirst auch das kleine ß in VERSALIEN zu verwenden – das kann ja auch nicht im Sinne des Erfinders sein.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold
Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold
Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold
Iwan Reschniev — nach einer Schrift von Jan Tschichold
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung