Jump to content

Kniffliges Wort …


Kathrinvdm

Empfohlene Beiträge

Gast bertel
vor einer Stunde schrieb catfonts:

Ist das so etwas ähnliches wie  妈妈骑马马慢妈妈骂马。?

Wenn du Thunfisch und Pferd als ähnlich ansiehst … :party:

Link zu diesem Kommentar

Mein Freund hat ja immer behauptet, „mä mä mä“ heißt „Frau schlägt Hund“. Konnte ihn dann gestern was vom Pferd erzählen. 

  • lacht 1
Link zu diesem Kommentar

Also mit dem Schmalspurunterricht wird das auch immer alberner. Früher kamen Präteritum, Plusquamperfekt, Futur u.s.w. im ganz normalen Deutschunterricht dran. Aber nein, jetzt muss es natürlich einen eigenen Präsenzunterricht geben! SMH¹

 

 

1. Schüttle mein Haupt. Homographe sind übrigens gerade ein ganz spannendes Thema unseres periodisch-spontanen, lehrplanlosen Deutschunterrichts zu Hause

  • Gefällt 1
  • lacht 1
Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb Phoibos:

Hat man nicht eh die Zeitenfolge in den Lateinunterricht ausgelagert?

Latein hier erst ab der 9. Klasse. Vorher nur Erikativ (Inflektiv).

  • lacht 1
Link zu diesem Kommentar
vor 59 Minuten schrieb JulieParadise:

Latein hier erst ab der 9. Klasse.

Ihr leistet Euch keine humanistischen Gymnasien? Latein ab Klasse 5 fand ich toll, denn dort konnte ich all das lernen, was die Deutsch-Lehrerin als bekannt voraussetzte, mir aber nie jemand erzählte. 
 

Da ich grad drüber nachdenke: Vielleicht sollte ich die Eröffnung eines humanistischen Kindergartens erwägen. Dann wäre später vielleicht auch noch Zeit für ein Hebraicum in der Schule. 

  • Gefällt 1
Link zu diesem Kommentar

Na, uns reichen Englisch, Russisch, Spanisch, Latein & Französisch ab der 3., 5., 7., 9. und 11. Klasse. :-P

  • Gefällt 2
Link zu diesem Kommentar

In meiner Grundschule wurden die grammatischen Kategorien mit ihren aus dem Lateinischen stammenden Namen benannt, also: Verb, Genitiv etc. Ich war dann total verwirrt, als im Deutschunterricht im ersten Jahr am Gymnasium Aufgaben gestellt wurden wie "Unterstreiche alle Tu-Wörter!" oder "Bilde den Wes-Fall der folgenden Wörter!" Naja, ich hab auch das überstanden.

  • sehr interessant! 1
Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb Phoibos:

dort konnte ich all das lernen, was die Deutsch-Lehrerin als bekannt voraussetzte

Ich erinnere mich da an den Englischunterricht in der Fachoberschule, Da kam der auch mit Plusuamperfekt an, von den anderen Gramatik-Fachbegriffen ganz zu schweigen die er uns dann an deutschen Beispielen erst einmal erklären musste, warem die meisten von und ehemalige Haupt- und Realschüler mit Lehre und Gesellenbrief, und uns allen war klar, am Ende des Semeszers werden wir all diese Fachbegriffe längst wieder vergessen haben.

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Thomas Kunz:

In meiner Grundschule wurden die grammatischen Kategorien mit ihren aus dem Lateinischen stammenden Namen benannt, also: Verb, Genitiv etc.

Das waren ja DDR-Verhältnisse! :shock: (Bei uns war das nämlich immer so. Also ich nach der Vereinigung das erste Mal von Tu- und Ding-Wörtern hörte, dachte ich, das sei Quatsch und nie im Leben ernst gemeint.)

  • sehr interessant! 1
Link zu diesem Kommentar
Gast Schnitzel
vor 10 Stunden schrieb Thomas Kunz:

In meiner Grundschule wurden die grammatischen Kategorien mit ihren aus dem Lateinischen stammenden Namen benannt,

Das war bei uns auch so. Nur manche Mitschüler mit älteren Geschwistern brachten dann die deutschen Begriffe ein und das fand ich erst verwirrend.

vor 10 Stunden schrieb catfonts:

Ich erinnere mich da an den Englischunterricht in der Fachoberschule,

Ob ihr dort auch gelernt habt, Arbeiten nochmal durchzulesen bevor ihr sie abgebt :-?Das wäre etwas gewesen, was man über die Schulzeit hinaus brauchen könnte. ;-)

Ganz ehrlich: Bei solchen Beiträgen bekomme ich Zahnschmerzen! 

Link zu diesem Kommentar
vor 21 Stunden schrieb Phoibos:

Hat man nicht eh die Zeitenfolge in den Lateinunterricht ausgelagert?

Du Ketzer! :hammer:

 

Zu den ersten Unterrichtsinhalten, wenn ich eine neue Deutschklasse -- egal, welches Alters -- übernehme, gehört bei mir unausweichlich die Zeitenfolge im Deutschen. :tuschel: Die ist nämlich in fast allen Deutschlehrwerken geradezu abenteuerlich falsch erklärt.:bandit:Meist haben die Schüler aber zuvor noch nie von deutscher Consecutio temporum gehört, sondern extrapolieren aus dem, was sie im Latein- oder Französischunterricht gelernt haben.

 

Das Englische hat ja keine Grammatik, darum ist der Englischunterricht für die Schüler grammatikalisch inert... ;-)

  • Gefällt 2
Link zu diesem Kommentar
vor 19 Stunden schrieb Phoibos:

Vielleicht sollte ich die Eröffnung eines humanistischen Kindergartens erwägen.

Gib mir bitte Bescheid, wenn sich Deine Pläne konkretisieren! Meine Frau ist sehr kinderlieb und sucht noch etwas, das sie mit ihrer Promotion in Mittel- und Neulatein anfangen kann.:party:

  • lacht 3
Link zu diesem Kommentar
vor 35 Minuten schrieb Philographus:

Promotion in Mittel- und Neulatein anfangen

Mein Mann ist damit einfach auch Lehrer geworden ;-) 

  • Gefällt 2
Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten schrieb TobiW:

Mein Mann ist damit einfach auch Lehrer geworden ;-) 

Auch nicht schlecht! Unter Berliner Verhältnissen ist das allerdings leider keine verlockende Option.

 

Aber erst mal muss sie eh verteidigen, dann sehen wir weiter.

  • Gefällt 1
Link zu diesem Kommentar
vor 22 Stunden schrieb Phoibos:

Vielleicht sollte ich die Eröffnung eines humanistischen Kindergartens erwägen.

vor 2 Stunden schrieb TobiW:

Mein Mann ist damit einfach auch Lehrer geworden ;-) 

Auf so ’ner »Humanschul«? ;-) (Edit: 2:12–5:00 wäre so der Themenkomplex)

 

 

:hammer:

  • Gefällt 2
  • lacht 2
Link zu diesem Kommentar

So in etwa, wobei ich das Video ehrlich gesagt jetzt anscheinen nicht bis zum entsprechenden Zeitpunkt ausgehalten habe … ;-) 

  • lacht 1
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
<p>Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen</p>
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung