Jump to content
Typografie.info
Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen
Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen
Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen
Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen
Gast

Topp-Thema: Eszett als Großbuchstabe

Empfohlene Beiträge

Kathrinvdm

Cool, es breitet sich aus.  ;-)

  • lustig! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Nettes Versal-Eszett in der Metro Nova, auch wenn das Beispielwort zugunsten des Vergleiches zwischen Versal-Eszett und B leider falsch geschrieben wurde:

post-16163-0-69323700-1402742331_thumb.p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
catfonts

Na ja, wenn das Bett dann voler Flusen ist... :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Darkwing

Kuckt euch das mal an:

 

cimg6712_korrigiert_crop_torwa.jpg

 

Gibt’s auch (aktuell) hier nochmal in ordentlich:

 

torwandschiessen_littejohnbike.jpg

 

 

Die Schrift ist wohl die FF Info Display – und es ist kein kleines ß.

 

Da scheint sich wohl jemand selbst ein bisschen beholfen zu haben, da die FF Info Display meines Wissens nach standardmäßig kein Versal-ß parat hat. (Jedenfalls kommt da nix in den Online-Vorschauen.)

 

 

Schön, dass da scheinbar jemand Spaß dran hatte – ich finde es allerdings doch leider ein wenig zu unhübsch. Gliedert sich nicht wirklich gut in die Reihe der übrigen Majuskelformen ein: zu breit, zu untersetzt, zu viele „schnelle Kurven“, wurstelige Strichstärke …

 

Was sagt ihr ?

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ralf Herrmann

Ja, sieht etwas gebastelt aus. 

Aber ich finde es lustig, da Erik ja aus Prinzip kein ẞ in seinen Schriften zulässt, damit es erst gar niemand verwenden kann. Würde er mal lieber gelungene ẞ einbauen. Wäre dann das kleinere Übel. 

  • Gefällt 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

Du weißt doch: “Nobody needs it.” ;-)

(Aber das er dann die Größe hat zu sagen, okay *ich* brauche es nicht, finde ich trotzdem bemerkenswert. :-))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
RobertMichael

sofern sie den ball reinschieben passt das doch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
catfonts

Ich hatte im Strang

Welche Schriftart ist das auf dem Bild ?

 

ja zur Anna eine Clone-Schrift angegenen, die ich schon Ewigkeiten durch so eine Freefont-Sammel-CD besaß.

 

OK, die schrift ist zu recht als zweifelhafter Clone bezeichnet, zumal sie schon recht kurz nach erscheinen des Originals nachgehäkelt wurde.

 

Eines hat mich dann doch überrascht: Das ß sieht etwas anders als in der Originalschrift "Anna" aus, deutlich ein Versal-ẞ - und das 1992!

 

post-22079-0-05608800-1404588470_thumb.j

(hab ich mir grad eben gemacht :-) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

267ed45dd2b8b7e4020eca800cf555.gif

In Lipa Agate von TypeTogether – eine Sans für Kleinsttexte. Aber eigenartiger Weise wird es nicht im Myfonts-Beispieltext angezeigt.  :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Þorsten

Das liegt am Font, nicht an Myfonts: den beiden (augenscheinlich identischen) ẞ-förmigen Glyphen im Font wurde kein Unicode zugeordnet. Aber eigenartigerweise ;-) sehe ich statt deines Beispielbildes nur »267…555.gif«.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Þorsten

scheiss-verkehr-graffiti-magdeburg-2014.

gesehen im Juli 2014 in Magdeburg

 

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
RobertMichael

sieht aus als wäre ein ß schwanger ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Versal-Eszett mit Sommerspeck!  ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

Hehe … beim Fontblog traut Ihr Euch wohl nicht, was? ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Pachulke

Versal-Eszett mit Sommerspeck!  ;-)

 

Nee, halbes Sixpack! :nicken:

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Hehe … beim Fontblog traut Ihr Euch wohl nicht, was? ;-)

 Wieso – was habe ich denn mit dem Fontblog zu tun? Da habe ich doch noch nie was geschrieben …  :-? Außerdem würde das arme Kind angesichts eines Kommentars dort denken, wir nehmen es nicht ernst und das wäre nicht nett. Die Idee ist doch sehr charmant.  :nicken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Giacomo

Kinder können so unvoreingenommen sein. Ich liebe das!

Vielleicht OT, vielleicht auch nicht:

Einer meiner Söhne hatte Ende der ersten Klasse Schwierigkeiten das gemeine d vom b zu unterscheiden. Erklärungsmechanismus: Ist doch bescheuert! Die sehen doch genau gleich aus – nur anders herum, das ist doch fies! Das f sieht doch auch nicht wie ein m aus!

Wo er recht hat, hat er recht. :)

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

@Kathrin: Och, vielleicht hätte sich der kleine Lukas auch gerade ob des Feedbacks ernst genommen gefühlt und über Eure Assoziationen einfach mal herzhaft gelacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

@Giacomo: Stimmt! Vielleicht sollten wir Lukas fragen, ob er noch ein neues d, p und q erfinden kann. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kathrinvdm

@Kathrin: Och, vielleicht hätte sich der kleine Lukas auch gerade ob des Feedbacks ernst genommen gefühlt und über Eure Assoziationen einfach mal herzhaft gelacht.

 

Auch wieder wahr, aber ein Forum reicht mir vollkommen, für mehr reicht meine Freizeit nicht.  ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
R::bert

Na klar. War doch auch mehr ein Spaß mit dem Trauen. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kathrinvdm

Ich weiß.  :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
StefanB

Ist das jetzt ein gebrochenes Eszett? :-(

post-13748-0-30607100-1406537530_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung