Jump to content
Unsere freundliche Community freut sich auf deine Fragen …

Kniffliges Wort …

Empfohlene Beiträge

Kathrinvdm

Lach! Och, das trainierst Du doch hier im Forum bei Buchstabenbiathlon, Winkelhakenschlagen und Serifenweitwurf ganz lässig wieder ab …  :-D

 

PS: Nur Schnitzeljagd ist hier im Forum verboten.

Link zu diesem Kommentar
Gast Schnitzel

PS: Nur Schnitzeljagd ist hier im Forum verboten.

Nur zu, ich könnte auch ruhig was abtrainieren, auch wenn ich die schützenden Schichten im diesjährigen Sommerurlaub wohl vermisst hätte.

Link zu diesem Kommentar
Gast bertel

Brathering.

 

Wenn du den ganzen Tag mit Japanern versuchst, auf Englisch (oder was sie darunter verstehen) zu kommunizieren und beim abendlichen Schnelleinkauf beim Brathering vorbeikommst, machst du dir Gedanken, was das auf Deutsch heißen könnte. Zeit für den Feierabend.

Link zu diesem Kommentar
Þorsten

Mein mittlerweile ziemlich anglodeutsches Hirn hat diesen Sommer mehrfach protestiert, wenn ich an einem Schild vorbei kam, auf dem ganz groß

      NOT

AUSGANG

stand. ‘Why are you saying that this is not an Ausgang, when it is clearly an emergency exit‽’

Link zu diesem Kommentar
Wrzlprmft

Ich glaube, die haben im Moment andere Probleme. ;-)

Naja, wenn man schon mal dabei ist, die unphonetischste Rechtschreibung der Welt aufzuräumen, kann man das doch auch gleich miterledigen.

Oder meintest Du andere Probleme?

Link zu diesem Kommentar
Þorsten

Wir müssen die Engländer unbedingt überzeugen, dass sie þ und ð für ihre komischen Laute wieder einführen

Þank you for ðis marvelous idea! Ðis þoughtful innovation would be much appreciated by þousands of teachers and students.

 

Außerdem böte der Ansatz – von der offensichtlichen besseren Unterscheidbarkeit der beiden th-Laute – auch noch bessere Eselsbrücken und Ersatzangebote für jene, die unfähig sind, die Laute auszusprechen:

  • Þ: einfach Zunge raus (sieht man ja!) und lispeln so gut es eben geht!
  • Ð: einfach als D aussprechen!

Also etwa: ẞank you for dis!

Link zu diesem Kommentar
Pachulke

Es gibt auch Worte, die jenseits des Wortfugen-Problems schwierig sind:
 

Ihre Anwälte haben ein Regelbuch veröffentlicht, in dem es sogar strenge Vorschriften für die Intimwäsche gibt.

 
Geht es da nun um Unterkleidung oder um Hygiene? :-?

 

Der Kontext beantwortet diese Frage auch nicht eindeutig.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Schriftlizenzierung, einfach gemacht.
Curated Quality Fonts from I Love Typography
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
FDI Type Foundry besuchen
Great Design Assets Just Got Affordable
Hier beginnt deine kreative Reise.
Wayfinding Sans: optimale Lesbarkeit für Beschilderungssysteme
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.