Jump to content
Postkarten-ABC zum Sammeln oder Verschenken …

Kniffliges Wort …

Empfohlene Beiträge

Verkauf-

shit

 

LOL, das erinnert mich an eine Mathe-Vorlesung die wir hatten. Damals war das tatsächlich noch mit Kreide an einer echten Tafel. Professor Maus (der hieß tatsächlich so!) hatte gerade angefangen zu schreiben »Dies soll heißen«, brach dann aber ab, wischte »soll heißen« mit der Hand aus und schrieb »heißt«. Wie es manchmal so ist: direkt vor der Tafel stehend hat er es nicht gesehen, aber aus der Ferne war das »s« von »soll« noch klar zu sehen und es stand direkt vor dem »heißt«. Verständlicherweise brach allgemeine Heiterkeit aus. Professor Maus war schlau genug einen Schritt zurückzutreten und den Satz noch mal zu lesen, sah aber den Fehler nicht! Darauf drehte er sich zu uns um und frage, was denn daran so lustig sei. Eine Studentin aus der ersten Reihe meinte vergnügt: »Professor Maus, das fehlt ein ›c‹«. :hammer::party::rockon:

  • Gefällt 3
Link zu diesem Kommentar

Das erinnert mich an das Titelelblatt für eine Klassen-Ausarbeitung zum Thema "Wiederstands- Preßschweißtechnik" und ich musste das noch mit der Schablone beschriften, hab mir viel Mühe gegeben, den Text zwischen den Zeichnungen schon zentriert hin zu bekommen - und ich Depp übersehe, dass ich im 2. Wort das "w" weggelassen hatte. Das hat weder unser Prof gesehen, als er das zum Kopieren und Binden brachte, auch der Typ vom Copyshop nicht, bis auf einen von uns, der plötzlich laut los lachen musste... und dann fragte, ob das Thema "Akute Obstipation" wohl ernst gemeint sei.

Link zu diesem Kommentar

Anders knifflig: Meads-System kann zum Problem werden, zumindest, wenn man in den Radio-Nachrichten davon hört und (mehrmals!) versteht, die Bundeswehr plane, ein Mietsystem zur Raketenabwehr zu beschaffen. Ich zumindest habe erst mal gestutzt, aber man kann es ja nicht wissen heutzutage. Nachdem die Bundeswehr beinahe nackt dagestanden hätte, weil sie die Uniformbeschaffung etwas ungeschickt outgesourced hatte, ist ja ein wehrtechnisches Mietsystem durchaus im Bereich der Möglichkeiten. Und zu Zeiten, in denen Stadtkämmerer ganze Kanalisationen nach Übersee verkaufen und zurückleasen … wer weiß? Habe mir aber schon im Auto (also am Radio) vorgenommen, die Sache irgendwo in Schriftform aufzuspüren, ein bißchen seltsam kam mir die Sache mit der Miete ja schon vor.

Aber eigentlich ist es kaum möglich, Meads-System so auszusprechen, daß ein Hörer, der das Wort nicht kennt, etwas anderes als Mietsystem versteht.

  • Gefällt 1
Link zu diesem Kommentar

Man hätte ja auch den Satz umformulieren können: »Die Bundeswehr plant die Beschaffung des Raketenabwehrsystems ›Meads‹.« wäre auch akustisch unmißverständlich gewesen.

Im Radio klingt das aber wie "Miez". Passend zur süßen Ministerin :-)

Link zu diesem Kommentar

Peinlicher ist es wenn man (ich) ein Plakatentwurf machen muss für die Eröffnung Einkaufszentrums (LeProm) Marzahn Ostberlin und den Namen

Pizzaria

schreibt.

Der Artdirector und drei Mitarbeiter schauen sich den Entwurf an nicken ab und ab zur Druckerei. Erst der Drucker (noch als Person) hatte es auf dem Film entdeckt, dass es falschgeschrieben war und musste noch aus dem a ein e zaubern.

Pizzeria also mit e.

Damals als PDF noch nicht so verbreitet war gab man ja oft auch die Schriften mit...ich weiß war nie legal aber oft die sicherste Form damit der Drucker noch nachbessern konnte. Aber Vermuttlich hat er noch mit Retuschemitteln den Fehler behoben.

Ja ja so was passiert, wenn man innerhalb von 2 Stunden ein Plakat zaubern musste.

Ich hasse Zeitdruck.

Link zu diesem Kommentar

Schlecht wenn dann, nach der grade noch hin bekommenen schnellen Not-Korrektur dann das Pakat hängt, uind der Pizzeria-Betreiber anruft, und sich dann beschwert:

 

"Wass fällt ihnen ein, meinen Restaurant-Namen einfach umzuschreiben? Ich habs doch extra aufgeschieben, ich heiße nämlich Giovanni Aria, und mein Restaurant "pizzaria", also aus Pizza + Aria"

  • Gefällt 1
Link zu diesem Kommentar

Jau Peter , oder die Wortschöpfung meines nicknames, hat ja auch eine Bedeutung. Dean (eng) und Eau (Franz.) Und das ausgesprochen Klingt wie DINO der Spitzname in meiner Schulzeit. Der heute noch passt. Dino-Saurier. Und Eau /Wasser ist mein Element im Tierkreisreiszeichen.

Naja die Wortschöpfung gegoogelt könnte jetzt auch was anderes finden aber ich schwöre meine Idee für den Namen war eher geboren, nur beweisen kann man es nicht, wenn man es nicht gleich als Marke einträgt.

Auch egal. Soo nettes WE an euch mach heute mal Blau. Mit Bier nd vorglühen und ..........

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Wayfinding Sans Symbols: Der Piktogramm-Font für Beschilderungssysteme
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.