Jump to content
Typografie.info
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Pachulke

Typografische Fundstücke

Empfohlene Beiträge

TobiW

Arial Narrow in 6,8 Millionen Punkt … :hammer: 

 

 

  • Gefällt 2
  • lustig! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Þorsten

And those fucking rebels probably used a pirated copy of Windows to get the font! 8-)

  • lustig! 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
HenningH

Aus einem YouTube-Video über Lehrer in den 50ern.

Jngenieurschule.jpg.1417d56dbc4b9b92d1d9560c399f34af.jpg

Es gab damals ja auch das Radio JMPERIAL, das sozusagen beide Formen des großen „I“ in der Aufschrift vereinte. War das eine gängige Praxis?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Uwe Borchert

Hallo,

 

Am 27.8.2018 um 19:03 schrieb Þorsten:

And those fucking rebels probably used a pirated copy of Windows to get the font! 8-)

Aber, aber ... das geht auch voll legal für Null Geld ...

 

Download der Core Fonts for the Web (inkl. Arial)

http://corefonts.sourceforge.net/

 

Wikipediaberichte dazu:

https://en.wikipedia.org/wiki/Core_fonts_for_the_Web

https://de.wikipedia.org/wiki/Core_fonts_for_the_Web

 

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Þorsten
vor 15 Stunden schrieb HenningH:

beide Formen des großen „I“ in der Aufschrift […] War das eine gängige Praxis? 

Nö. Aber offensichtlich war es eben auch nicht völlig unmöglich/unverständlich. Halt ein Schmuck-I für den Wortanfang.

 

vor 4 Stunden schrieb Uwe Borchert:

Download der Core Fonts for the Web (inkl. Arial)

http://corefonts.sourceforge.net/

1. ging es mir darum nicht

2. In welcher Version ist da die Arial Narrow enthalten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
catfonts
vor 2 Stunden schrieb Þorsten:

2. In welcher Version ist da die Arial Narrow enthalten?

In einer verdammt sandigen Outline

  • lustig! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
catfonts

Und was diese Sache mit dem stellungsabhängigen  J / I Allograph anbelangt, kann ich mich an meine ABC-Schützen Zeit und noch etwas danach, die ja in die angesprochene Zeitperiode fällt, aus dem Stadtbild deutlich erinnern, dies auch auf diversen Ladenschildern, Fahrzeuganschriften und Leuchtreklamen gesehen zu haben. Ich erinnere mich, dass ich mich bei Worten die eigentlich mit einem I beginnen als ersten Buchstaben ein J verwendet, besonders wenn der ganze Firmenname in Großbuchstaben geschrieben war und im Inneren dann ein I verwendet wird.

 

Gut möglich, dass es hier nie eine offizielle Regel gab, Schildermaler, Autobeschrifter und Leuchtreklame-Hersteller dies trotzdem so von einander abgeguckt haben, weil ein mit einem I beginnendes Wort einfach nicht sonderlich schön aussieht. I ist wohl einfach zu schlank im Wortanfang.

  • Gefällt 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Callelulli

Ich habe mich in den 80ern als Kind auch über ein grünes Schild vor einer Brücke gewundert, auf dem JSAR stand. Wo das war, weiß ich nicht mehr, sonst würde ich nachschauen,  ob es immer noch so geschrieben ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
catfonts

Ich habe ja auch die beiden wesentlichen deutschen Fibelschriften als Fonts erstellt, also eine Nord- und eine Südversion. In der Süd-Version sind die Formen von I und J anders: (PS, der mit der Schultüte bin ich)

Fibel.png

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Norbert P

Das "h" in "wahren" ist ironisch, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
catfonts

ja...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
catfonts

Ach ja, zur eigentlichen Frage hier:  Ich habe mir da mal was für reine Versalschriften überlegt, so zu sagen ein "großes Versal-I" und ein "kleines Versal-I"

 

Imperial.png

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Microboy

IMG_7770.thumb.jpg.4b2f8435e3f90a5b975f533700bba499.jpg

🤔

  • Gefällt 2
  • sehr interessant! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Microboy

IMG_7771.jpg.1ae8ac41331316af74c4ad9805555854.jpg

😘

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Microboy

IMG_7797.thumb.jpg.ff1087e582929ea9550138e77aa88fa6.jpg

😍

  • Gefällt 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Microboy
vor 42 Minuten schrieb Microboy:

IMG_7797.thumb.jpg.ff1087e582929ea9550138e77aa88fa6.jpg

Ist Fahrtwindserife eigentlich der korrekte Fachbegriff? ☺️

  • Gefällt 1
  • lustig! 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mueck

Das Bromfiets steht doch eindeutig, dann müsste es doch eine Hängeserife werden?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
TobiW

Beim letzten Probenwochenende „entdeckt“:

 

noten_titel.jpg 

 

Spannende Serifenformen im Titel und das S scheint das A nicht besonders zu mögen ;-)

  • Gefällt 2
  • lustig! 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
TobiW

Oweija … und das bei geistlicher Musik :hammer: 

  • lustig! 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Phoibos

Passt nur ganz grob in diesen Thread, aber lustig ist es allemal:

 

42634457_2437998896221107_748605760241401856_n.jpg

 

Vielleicht sollte ich meine nächste Hausarbeit mit 'nem Dremel in eine Marmorplatte fräsen.  :hammer::mrgreen:

  • Gefällt 3
  • lustig! 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mueck

Das ergäbe eine 1 wegen schwerwiegender Argumente!

... außerdem hätte der Benotende vermutlich Angst, Du tätest ihm bei Nichtgefallen Dein Werk um die Ohren hauen ...

 

  • lustig! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
TobiW

Als ich meinem Mann neulich über die Schulter geschaut habe, hab ich dieses spannende Buch entdeckt, das alte (lateinische) handschriftliche Abkürzungen auflistet und entschlüsselt (spannend wird’s ab der arabisch nummerierten S. 2): http://www.ub.uni-koeln.de/cdm/compoundobject/collection/mono20/id/8533/rec/1

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
KlausWehling

Beste Grüße 

FB_IMG_1540482042032.jpg

  • Gefällt 2
  • lustig! 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
Krimhilde – Fraktur trifft geometrische Grotesk
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung