Jump to content
Typografie.info
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Elfen-Fraktur – eine außergewöhnliche Schnurzug-Fraktur
Pachulke

Typografische Fundstücke

Empfohlene Beiträge

Kathrinvdm

:trost:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Microboy

Kein typografisches sondern eher ein textliches Fundstück.

03EB5199-4718-4D91-9041-1A9BF5AFBE38.jpeg.20ba11a48abe8f57e2bf6d526c3b3e01.jpeg

»Die Gestaltung des Buches lag in den Händen von ...«

 

:biglove:

  • Gefällt 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Schnitzel

Das hat eine gewisse lyrische Qualität, aber ich finde es wenig prägnant. Das könnte auch heißen, dass er nur der Creative Director war und jemand anders die Entwürfe gemacht hat. Diese Formulierung kenne ich eben auch für Verantwortung für etwas übernehmen. Ist jetzt aber auch Erbsenzählerei von mir und es kann durchaus verstanden werden. Vielleicht hatte ich hier aber schon zu viel mit »Kreativen« zu tun, die sich mehr oder weniger auf die Leistung von anderen (Grafikern) ausruhen und sich gut bezahlen lassen (wollen). Die greifen dann mitunter zu solch blumiger Sprache …

  • verwirrt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Uwe Borchert

Hallo,

 

vor 20 Stunden schrieb Oliver Weiß:

Frisch vom Twitter: U und V im Emblem sind verkehrt herum angebracht. Kein Wunder unsere Demokratie geht in die Binsen. 

 

duuje8a4p9b41.jpg

Heißt dieser Faden nun Typografische Fundstücke oder Schundstücke?

 

MfG

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Microboy
vor 4 Stunden schrieb Schnitzel:

Das hat eine gewisse lyrische Qualität, aber ich finde es wenig prägnant. Das könnte auch heißen, dass er nur der Creative Director war und jemand anders die Entwürfe gemacht hat. Diese Formulierung kenne ich eben auch für Verantwortung für etwas übernehmen. Ist jetzt aber auch Erbsenzählerei von mir und es kann durchaus verstanden werden. Vielleicht hatte ich hier aber schon zu viel mit »Kreativen« zu tun, die sich mehr oder weniger auf die Leistung von anderen (Grafikern) ausruhen und sich gut bezahlen lassen (wollen). Die greifen dann mitunter zu solch blumiger Sprache …

Das Buch ist aus den 1970er Jahren der DDR – da wurden Bücher noch von einem Grafiker gestaltet. Ohne Creative, ohne Senior, ohne Junior und was der Geier was es noch alles gibt ...

  • Gefällt 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mueck

Ja, Uwe, die Politiker hätte er wirklich wegschneiden können!!!111elf ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Microboy

424E8EE8-BE09-4BC8-BB37-CE28D00161B3.jpeg.f9523d9cd83c6629c7d645992c1856b4.jpeg

Berlin, Naturkundemuseum :shock:

  • Gefällt 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Eckhard

Diese Türe finde ich klasse. Ich plane gerade mein neues Büro. Vielleicht überlege ich mir den Eingangsberiech noch mal .

 

Ein Frage am Rande : Warum hat die Tür unten so mächtige Ausbeulungen? Da rennt man doch ständig gegen, was man dem Eisen auch ansieht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Þorsten

Gute Frage. Um die Verzierungen darüber zu schützen, wenn Lieferanten die Tür mit der Sackkarre aufdrücken? :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Norbert P

Wir haben unten im Haus so eine doppelflügelige eiserne Altbautür ... die bekommt man gar nicht auf, ohne mit dem Fuß unten dagegen zu drücken. Entsprechend ist da der Lack auch immer mal ganz schnell ab. Und die hat nicht mal Ausbuchtungen, was andereseits vielleicht ganz praktisch wäre.

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Thomas Kunz

Deswegen steht da ja auch Gott helf mir diese Tür aufzuwuchten.

  • lustig! 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Microboy
vor 31 Minuten schrieb Thomas Kunz:

Deswegen steht da ja auch Gott helf mir diese Tür aufzuwuchten.

Müsste bei einem »Naturkundemuseum« nicht eher »Darwin helf« an der Tür stehen? :cheer:

  • lustig! 3
  • Clever! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Thomas Kunz

Ja, und wenn es die Musikschule wäre, könnte Gotthilf (Fischer) dranstehen.

  • lustig! 1
  • Clever! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mueck

Wetterschutz, Schutz gegen pieselnde Hunde o.ä., Schneeschieber, ...? Oder evtl. Anpassung an die Form benachbarter Wände mit Sandsteinsockel o.ä.?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Þorsten
vor 2 Stunden schrieb Mueck:

Anpassung an die Form benachbarter Wände mit Sandsteinsockel

Das erscheint mir noch am plausibelsten. :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Schnitzel

So richtig überraschend ist die Erklärung jetzt nicht, sowas ähnliches habe ich mir schon gedacht …

Wir haben hier auch eine »Frau Westermann«, Stadträtin und engagiertes Mitglied der Gemeinde mit Haaren auf den Zähnen, lustig ist es aber nicht, wenn sie meint alle Verkehrsregeln gelten nicht mehr, wenn sie mit ihrem Käfer angedünstet kommt. Auch ein Fahrrad kann richtig gefährlich werden.

  • traurig 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
RobertMichael

500px-Logo_FIFA_World_Cup_2006_Germany.s

 

Das Logo hat Kinder bekommen! AHHHHHH!!!  😖

Wo ist der #aufschrei ?

 

 

 

Eiskunstlaufeuropameisterschaft (2).JPG

  • lustig! 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
bertel

Ich hätte da jetzt eher Champignonships® erwartet.

 

Ist das wirklich echt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
RobertMichael

ja, läuft gerade auf ONE und ich bin gerade aus den socken gekippt.

hat das keiner stoppen können?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Þorsten

Vor allem: Was macht der Kürbis da? Ist Graz jetzt 🇦‍🇹 Kürbishauptstadt oder so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
pürsti

Steiermark ist schon berühmt für Kürbiskernöl

 

  • Gefällt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Oliver Weiß

Das wird sogar hier vertrieben. Schmeckt toll auf Vanilleeis!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Þorsten

Ah ja. Wieder was gelernt. Auch, dass die Steiermark das Thüringen Österreichs ist.

009079A8-34CDFA101E1477A22FADFB442969549

 

  • lustig! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
Canapé – die gemütliche Schriftfamilie von Sebastian Nagel
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung