Jump to content
Die besten Typografie-Links bequem per E-Mail erhalten.

Schriftmuster Tannenberg

Empfohlene Beiträge

vor 47 Minuten schrieb Phoibos:

Ein Projekt, für den Fall, dass mich die Muse küsst, ich Muße habe und draußen schlechtes Wetter ist:

Einen Font aus diesem Stempelset machen:)

 

… oder aus der Verpackungsschrift ;-):nicken:

Link zu diesem Kommentar
Am 8.1.2017 um 13:13 schrieb CLMNZ:

ja, wir verkaufen jetzt demnächst Kunden aus der deutschen Industrie schöne Hakenkreuz-Muster ... das kommt sicherlich gut an. Ich sehe schon das Gold regnen beim ADC vor lauter Schönheit.

da war schon jemand schneller als du, der Kunde ist allerdings US-amerikanisch:

3269105006731544

Gibt’s bei amazon und heißt Polar Fox JAMES MPX808571F. "Polar Fox" wiederum war eine Operation der Nazis in Nordskandinavien …

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Monate später...
Gast Arno Enslin
vor 3 Stunden schrieb Microboy:

Hier mal wieder zwei aktuelle Frakturanwendungen  über die ich im Alltag gestolpert sind ...

Das ist ja schon fast ein Versuch, die gebrochenen Schriften zurückzuerobern. Gefällt mir. Sie werden zwar schon wieder in Zusammenhang mit Nationalsozialismus gebracht, wirken aber schön.

Link zu diesem Kommentar

ja, leider. Beides typische Beispiele aus der Reihe: Fraktur = Nazischrift

"Wir versuchen Sie zu rehabilitieren indem wir Fraktur gegen Nazis einsetzen (siehe http://rechts-gegen-rechts.de) oder auf satirische Art und Weise damit spielen."

 

Hier mehr Beispiele

Beides, nett und passend aber leider wieder mit Bezug zum Nationalsozialismus, dann doch lieber als Magazin-Titel.

 

Link zu diesem Kommentar

Nochmal kurz zurück zu:

Am 14.5.2016 um 21:47 schrieb Martin Z. Schröder:

Ich kann Schriften, die eindeutige Namen haben und eindeutig angepriesen wurden und von, wie Kapr sagt, Grafikern aus der zweiten und dritten Reihe erschaffen wurden, weiterhin nicht auf eine Stufe stellen mit denen, die außerdem entstanden sind unter den Händen bedeutender Schriftentwerfer und dem nationalsozialistischen Weltbild nicht huldigten.

 

Hatten wir die schon? Neu-Fractur von Rudolf Koch, 1934

f0ff8f5d49b43813d01f0c03df1365cc.jpg

https://de.pinterest.com/pin/431078995566587590/

 

auch hübsch und evtl. einer der Vorgänger von der SSG

Enge Münchener Fraktur, erschienen bei Flinsch 1909 (?)

7fa3cc876673a9ca39763280dae15e1b.jpg

https://www.instagram.com/p/BE6hpxEjgFj/

Link zu diesem Kommentar
Gast Arno Enslin
vor 27 Minuten schrieb RobertMichael:

schauen wir mal was die Mode in den nächsten Jahren noch so zum Revival macht.

Was könnte das sein? Vielleicht rosa Schaftstiefel? Oder Wollfilz-Stahlhelme?

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb RobertMichael:

Der Ansatz ist ja auch okay, das ist wie mit der Bomberjacke die aktuell wieder in Mode kommt/ist. Rein auf die Fraktur bezogen gibt es diesen Trend ja schon länger (siehe diverse Plattencover) – schauen wir mal was die Mode in den nächsten Jahren noch so zum Revival macht.8-)

Erinnert an Leroy – wir machen sie zu Mainstream/Pop und dann sind sie am Ende …

 

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Unsere Partner

Entdecke hunderte Font-Sonderangebote.
Mit über 130.000 Fonts der größte Schriften-Shop im Internet.
Hier beginnt deine kreative Reise.
FDI Type Foundry besuchen
FDI Wiking jetzt kostenlos laden und nutzen …
×
×
  • Neu erstellen...

🍪 Hinweis:

Wir benutzen funktionale Cookies.