Jump to content
Typografie.info
  • Composite Font Representation – Bedeutung/Definition

    Die üblichen Fontformate TrueType (ttf) und OpenType (ttf/otf) erlauben jeweils eine Ansprache von circa 65.000 Zeichen. Da aber der Vorrat an definierten Unicode-Zeichen mittlerweile schon über 100.000 liegt, ist es technisch nicht möglich, entsprechend ausgebaute Fonts in diesen Formaten zu entwickeln. Insbesondere durch die umfangreichen CJK-Fonts im asiatischen Raum kann die Grenze von 65.000 Zeichen durchaus schnell erreicht werden.

    Um dieses Problem zu lösen, wurde die Composite Font Representation (CFR) geschaffen – ein ISO-normierter Standard, bei dem mehrere Einzelfonts zu einem »Superfont« zusammengefügt werden.

    Das Fontformat wurde erstmals in Mac OS 10.8 unterstützt; jedoch nur in ausgewählten Anwendungen wie etwa Apples TextEdit.


    Seitenabrufe: 2061


    Artikel angelegt von:

    Letzte Bearbeitung:



    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Fachbegriffe die hierher verweisen
    Themen-Übersichten die hierher verweisen

    Für Fragen und Anregungen zu diesem und weiteren Typografie.info-Wiki-Artikeln benutze bitte das Forum.

With three main styles, Plain, Script and Formal, StylePro transforms the Retro look into a versatile, and powerful font that can be used for nostalgic work, or 21st Century design.
With three main styles, Plain, Script and Formal, StylePro transforms the Retro look into a versatile, and powerful font that can be used for nostalgic work, or 21st Century design.
With three main styles, Plain, Script and Formal, StylePro transforms the Retro look into a versatile, and powerful font that can be used for nostalgic work, or 21st Century design.
With three main styles, Plain, Script and Formal, StylePro transforms the Retro look into a versatile, and powerful font that can be used for nostalgic work, or 21st Century design.
×

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung