Jump to content
  • Reglette – Bedeutung/Definition

    Regletten sind Teil des Blindmaterials im Bleisatz. Eine ihrer typischen Funktionen ist die Vergrößerung des Zeilenabstands. Die Abstufungen erfolgen nach typografischem Punkt und die Regletten liegen in einer Setzerei zum Beispiel in den Stärken 1, 2, 3, 4, 6 und 12 Punkt (1 Cicero) vor. In der Länge sind Abstufungen in 4 Cicero üblich (8, 12, 16 Cicero usw.). 

    reglettenanwendung.jpg


    Siehe auch:

    Seitenabrufe: 653


    Artikel angelegt von:

    Letzte Bearbeitung:



<p>Die gebrochene Schrift Wiking zum kostenlosen Download …</p>
<p>Die gebrochene Schrift Wiking zum kostenlosen Download …</p>
<p>Die gebrochene Schrift Wiking zum kostenlosen Download …</p>
<p>Die gebrochene Schrift Wiking zum kostenlosen Download …</p>
<p>Die gebrochene Schrift Wiking zum kostenlosen Download …</p>
<p>Die gebrochene Schrift Wiking zum kostenlosen Download …</p>
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung