Jump to content
Typografie.info
  • Zeug – Bedeutung/Definition

    Zeug ist unbrauchbar gewordenes Lettern,- Linien- und Ausschließmaterial, das zum Einschmelzen in der Zeugkiste gesammelt wird. Messing und Zink dürfen den Zeug jedoch nicht verunreinigen. 


    Siehe auch:

    Quellenangaben:

    Satztechnisches Lexikon, L. Niel, Wien 1925

    Kleines Lexikon der schwarzen Kunst, Dieter Nadolski, VEB Bibliographisches Institut Leipzig 1990


    Seitenabrufe: 860


    Artikel angelegt von:



    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Fachbegriffe die hierher verweisen

    Für Fragen und Anregungen zu diesem und weiteren Typografie.info-Wiki-Artikeln benutze bitte das Forum.

Logotypia Pro – Für Logos und Überschriften
Logotypia Pro – Für Logos und Überschriften
Logotypia Pro – Für Logos und Überschriften
Logotypia Pro – Für Logos und Überschriften
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung