Jump to content
Typografie.info
  • Typometrie – Bedeutung/Definition

    Die Typometrie war ein Verfahren zur Reproduktion von Kartenmaterial über die Technik des Buchdruckes. Die Technik kam im ausgehenden 18. Jahrhundert und frühen 19. Jahrhundert zum Einsatz, wurde dann aber durch die Erfindung der Lithografie verdrängt. 

     


    Quellenangaben:

    Die Typografie im Dienste der Landkarte. Eduard Hoffman-Feer. Basel 1969


    Seitenabrufe: 432


    Artikel angelegt von:

    Letzte Bearbeitung:



    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Für Fragen und Anregungen zu diesem und weiteren Typografie.info-Wiki-Artikeln benutze bitte das Forum.

With three main styles, Plain, Script and Formal, StylePro transforms the Retro look into a versatile, and powerful font that can be used for nostalgic work, or 21st Century design.
With three main styles, Plain, Script and Formal, StylePro transforms the Retro look into a versatile, and powerful font that can be used for nostalgic work, or 21st Century design.
With three main styles, Plain, Script and Formal, StylePro transforms the Retro look into a versatile, and powerful font that can be used for nostalgic work, or 21st Century design.
With three main styles, Plain, Script and Formal, StylePro transforms the Retro look into a versatile, and powerful font that can be used for nostalgic work, or 21st Century design.
×

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung