Jump to content
Typografie.info
  • Glyphe – Bedeutung/Definition

    Eine Glyphe (Mehrzahl Glyphen) ist die grafische Darstellung, also das konkrete Erscheinungsbild eines Buchstabens oder anderen Schriftzeichens, während das »Zeichen« selbst in der Regel die Idee oder Bedeutung bezeichnet; zum Beispiel »der Buchstabe a des deutschen Alphabets«. Ein Zeichen kann innerhalb einer Schrift durch verschiedene Glyphen repräsentiert werden. So kann ein Font zum Beispiel ein Standard-a, ein Alternativ-a und ein Kapitälchen-a enthalten – 3 Glyphen für ein und dasselbe Zeichen.

    Auch Ligaturen (z.B. ffi), die seit Anfang der Buchdruckerkunst verwendeten Buchstabenverbindungen, bilden meist eine einzige Glyphe zur Repräsentation der zugrunde liegenden Zeichenfolge (f f i). Andererseits können auch mehrere Glyphen zu einem einzelnen Zeichen zusammengesetzt werden, zum Beispiel n + ˜ zu ñ.


    Seitenabrufe: 4146


    Artikel angelegt von:

    Letzte Bearbeitung:



    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Für Fragen und Anregungen zu diesem und weiteren Typografie.info-Wiki-Artikeln benutze bitte das Forum.

Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
Graublau Slab – Die Erweiterung zum Bestseller Graublau Sans
×

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung