Jump to content
  • Rundes r – Bedeutung/Definition

    Das runde r ist eine grafische Variante des Buchstabens r, die insbesondere in gebrochenen Schriften verwendet wurde. Die Wahl zwischen normalen und rundem r war dabei nicht orthografisch bestimmt, sondern schriftästhetisch von der Form des vorausgehend Buchstabens abhängig. So folgte das runde r insbesondere Buchstaben mit einer runden rechten Seite. 

    morgen.png

    Das runde r kann in Fonts als grafische Variante über OpenType oder über den Unicode-Wert hinterlegt werden. Aus Kompatibilitätsgründen wurde auch eine Großbuchstabenvariante definiert:

    • Großbuchstabe: U+A75A latin capital letter r rotunda (Ꝛ)
    • Kleinbuchstabe: U+A75B latin small letter r rotunda (ꝛ)

    Siehe auch:

    Seitenabrufe: 1222


    Artikel angelegt von:

    Letzte Bearbeitung:



×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung