Jump to content
Typografie.info
  • Fadenzähler – Bedeutung/Definition

    Ein Fadenzähler ist eine Messlupe, bei der die Linse in ein (in der Regel dreiseitiges) Gestell eingesetzt ist und somit stets einen festen Abstand zum Objekt einnimmt, das unter der Lupe liegt. Die ursprüngliche Anwendung, auf die der Name noch verweist, lag in der Textilindustrie. Aber auch in der Druckindustrie fand und findet der Fadenzähler Verwendung. 


    Seitenabrufe: 78


    Artikel angelegt von:


    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Für Fragen und Anregungen zu diesem und weiteren Typografie.info-Wiki-Artikeln benutze bitte das Forum.

Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen
Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen
Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen
Eine elegante Display-Schrift von Friedrich Althausen mit 200 Ligaturen
×
×
  • Neu erstellen...

Hinweis

Wie die meisten Websites, legt auch Typografie.info Cookies im Browser ab, um die Bedienung der Seite zu verbessern. Sie können die Cookie-Einstellungen des Browsers anpassen. Anderenfalls akzeptieren Sie bitte die Speicherung von Cookies. Weitere Details in der Datenschutzerklärung